Frage von mausi21244, 68

Wie löst man das, die Mathematiker sind gefragt?

Aufgabenstellung: Bestimme zur gegebenen Funktion f die Gleichung der Umkehrfunktion g. a.) f: x→ x-1/2, x> 0 b.) f: x→ (2x)-1/2, x>0

PS.: Unsere Mathelehrerin kann nicht erklären und meine Mitschüler erreiche ich nicht. Hoffe jemand von euch kann mir helfen.

Antwort
von Khymmie, 19

1) Schreibe: y =  deine gegebene Funktion
-> bei a) wäre das y = (x-1)/2
2) Löse die Funktion nach x auf.
3) Anschließend ersetzt du die Variable x mit y und y mit x.
-> Das ist dann deine Umkehrfunktion:)

Kommentar von mausi21244 ,

Danke. Könntest du das einmal bei der ersten vorrechnen, damit ich eine Musterlösung habe? Wäre wirklich super. Aber deine Vorgehensweise hat mir auch schon weiter gebracht. :) Danke dafür.

Kommentar von Khymmie ,

1) y = (x-1)/2  
2) y = (x-1)/2   |•2
<-> 2y = x-1    |+1
<-> 2y+1 = x
3) Variable x mit y und y mit x ersetzen:
y = 2x+1
-> Umkehrfunktion
Hoffe, dass das verständlich geschrieben wurde:)

Antwort
von Punisher23, 27

Hallo 

Besuch mal die Seite http://web2.0rechner.de/  gehe dann auf "Forum"  dort kannst du selbst unangemeldet die Frage stellen dort gibt es sehr gute Mathematiker die es auf jedenfall drauf haben.   Die Antworten dir auch innerhalb einen paar Stunden wenn du jetzt fragst

Mittags und Morgens natürlich schneller 

Ich hoffe ich konnte dir helfen 

Kommentar von mausi21244 ,

Toller Tipp!  Danke, hast mir auf jeden Fall geholfen! :) Werd ich gleich mal ausprobieren. 

Kommentar von Punisher23 ,

Kein Ding 

Hab den auch vielen meiner Hausaufgaben von damals zu verdanken ^^ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten