Frage von Carnavalllol, 18

Wie löst man am einfachsten gleichungen?

Ich habe mühe mit gleichungen wie macht man es am einfachsten??

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 6

Das kann man nicht pauschal sagen. Es kommt immer auch auf die Gleichung an. Soll eine Variable (x) ausgerechnet werden (z. B. 3x-5=10), oder soll nur eine Reihe von "angehäuften Rechenarten" ausgerechnet werden (z. B. 7-3(2-5)+5/2*(3-1/3)=?) oder kommt in der Gleichung x² drin vor, oder, oder, oder...

Kommentar von Carnavalllol ,

Ich meine textgleichungen mit text ich weiss nicht wie ich sie übersetzen sollte von text zu gleichung

Kommentar von Rhenane ,

Achso, da muss man halt Wort für Wort genau lesen und entsprechend die Rechenzeichen wählen...

auch hier gibt es leider keinen "Geheimtip"..

Beispiele:
1. "Die Summe aus a und b ergibt c":
"Summe" bedeutet addieren; "ergibt" bedeutet "ist gleich"
also: a+b=c

2. "a ist das 8-fache von b":
"das 8-fache von b..." bedeutet b mit 8 zu multiplizieren;
"ist" bedeutet "ist gleich"
also: a=8 * b

3. "zieht man von a das 5-fache von b ab, erhält man c":
"von a abziehen" bedeutet "a minus"
also: a-5b=c

4. "das Produkt zweier aufeinander folgender Zahlen ist doppelt so groß wie die kleinere der beiden Zahlen"
allgemein "Zahl" bedeutet immer die Variable (also z. B. x)
"2 aufeinanderfolgende Zahlen": x und der Nachfolger ist x+1
"Produkt" heißt multiplizieren, also x * (x+1)
"das doppelte" bedeutet "mal 2"
also: x(x+1)=2x
=> x²-2x+1=0
=> x=1+-Wurzel(1²-1)=1

Antwort
von polygamma, 8

Das kommt auf den Typ der Gleichung an. Es gibt kein "allgemeines Rezept".

Antwort
von RobinMar, 8

Kommt darauf an welche Gleichung ?

z.B 1+2=3 ist nicht gerade schwer

Antwort
von Dovahkiin11, 11

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten