Frage von Pumadiekatze, 71

Wie löst man diese Gleichungen?

Hallöchen,Ich möchte gerne Wissen wie man genau bei diesen Gleichungen vorgeht. Ich möchte nicht das Ergebnis sodern nur den Rechenweg. Danke für die Hilfe :-)Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Gleichungen, Mathe, Mathematik, ..., 9

50/x - 1 = 4       | +1               Hier ein etwas ungewöhnlicher Lösungsweg
50/x      = 5       | stürzen d.h. Kehrwert bilden; ich habe x lieber links oben
x/50      = 1/5    | *50
     x      = 50/5  | kürzen mit 5

Nur der Lösungsweg.           

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, Mathematik, Schule, 21

Zuerst einmal setzt du voraus, dass ≠ 0, weil x ja im Nenner steht und eine Division durch Null nicht definiert ist.

Jetzt kannst du mit dem Nenner multiplizieren, um eine lineare Gleichung zu erhalten, die du mit normaler Äquivalenzumformung lösen kannst.

Beispiel für a):

35/x = 7             | *x

35 = 7x              | :7

x = 35/7 = 5

Die anderen Aufgaben funktionierten nach demselben Schema. :)

LG Willibergi

Antwort
von Houki, 23

Bei a) z.b. musst du 

35/x = 7 

nach x auflösen. Dafür müsstest du x auf die andere Seite setzen, indem du das x mal nimmst =>

 35/x=7 | *x,

also 35=7x 

(Malnehmen,weil vor dem x das /-Zeichen ist). Da du nach x auflösen willst, musst du die 7 auf die andere Seite setzen,jetzt halt mit /,weil danach ein * ist,also 35=7x |/7 => da 7 jetzt auf die andere Seite kommt und du / rechnest,musst du 35 durch 7 ausrechnen,also ist x=5. Bei den anderen ist alles so ähnlich.

Antwort
von Dovahkiin11, 20

Du wendest die Operationen an, die dem Gegenteil deiner Gleichung entsprechen, um x zu isolieren. Im ersten Fall multiplizierst du mit x und dividierst durch 7. 

Antwort
von dariiioo09, 36

Photomath hilft dir dabei ist eine App!
Aber das erste Beispiel: mal x dann durch7 = 5

Antwort
von AndyPi, 18

Immer x auf eine Seite der Gleichung bringen:

35/x=7   also erst mal x

35=7x dann geteilt durch 7

x=5

Antwort
von Anonymus1709, 18

Als erstes immer durch mal x das x auf die rechte Seite bringen, dann teilen, der Rest dürfte klar sein

Antwort
von Plokapier, 6

Äquivalenzumformung ist das Zauberwort! Also...

35 / x = 7         Auf beiden Seiten mal x  (   |  * x )

35 = 7x       | /7

5 = x

______________________________

48 / 2x = 8       vereinfachen

24 / x = 8       |   *x

24 = 8x       |  /8

3 = x

_____________________________

15 / 3x = -1 (ist das ne 1?)     vereinfachen    

5 / x = -1    | *x

5 = -x    | *-1

-5 = x

________________________________

(50 / x) - 1 (ist das ne 1?)  = 4    | +1

50 / x = 5  | *x

50 = 5x    | /5

10 = x

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community