Frage von Linie740, 47

Wie löse ich Zuschläge, um über die Grenzen des Niedersachsentickets hinausfahren zu können?

Ich möchte mit dem Niedersachsenticket fahren, allerdings noch einige Stationen über die Landesgrenzen hinaus. Dafür benötige ich Fahrtzuschläge. In meinem Fall geht es um die Strecken Bremen - Cuxhaven und Bremen - Kassel. Wie muss ich vorgehen, um diese Zuschläge zu kaufen? Sowohl am Automaten als auch online.

Antwort
von Rolf42, 33

Einen "Zuschlag" dafür gibt es nicht.

Du schaust einfach nach, bis zu welchem Bahnhof auf deiner Strecke das Ticket gültig ist (einen Streckenplan dazu gibt es auf www.niedersachsenticket.de) und kaufst eine normale Fahrkarte von dort bis zum Ziel.

Kommentar von Linie740 ,

Danke, Rolf, super erklärt. Jetzt habe ich es verstanden und mag auch solche Fahrten unternehmen! 

Antwort
von testwiegehtdas, 36

Bremen und Hamburg sind im Niedersachsenticket enthalten. Ich weiß nur nicht ob die S-, U- und Straßen-Bahn auch mit drinnen ist.  

Mit dem Ticket kannst du also auch mit der Regio oder dem Metronom zum Bremer Hbf fahren.

Bei der Fahrt nach Kassel wirst du ja umsteigen müssen, ich kenne zumindest keinen Regio, der bis dort ins ein fährt. Dort wird du dann die nächste Karte kaufen können oder du kaufst sie vorher über das Internet. An machen Bahn Automaten kann man sie auch bekommen, oder am Schalter.

Antwort
von Jewi14, 29

Das Niedersachsenticket gilt doch in Cuxhaven, von daher versteh ich nicht dein Problem.

Nach Kassel kannst du mit bis Speele fahren, von dort aus fährt ein Nahverkehrszug der Cantus nach Kassel. Fahrkarten für den Zug kannst du entweder am Automaten am Bahnsteig oder im Zug selbst kaufen.

Kommentar von Linie740 ,

Danke für die Info zum Zug und Bahnhof für die Fahrt nach Kassel. Dass ich im Zug die zusätzliche Fahrkarte kaufen darf, hätte ich nicht gedacht, weil es doch immer heißt: "Betreten des Zuges nur mit gültigem Fahrausweis". Aber das ist dann ja die einfachste Methode. Beim Umsteigen möchte ich ungern die Fahrkarte im Bahnhof am Automaten kaufen,  weil ich dadurch vielleicht den  Anschlusszug verpasse.

Kommentar von Jurius ,

In den meisten Regionalzügen kann man auch keine Karten mehr kaufen (zumindest keiner innerhalb eines Verkehrsverbundes). Der CANTUS (den Du von Göttingen bis Kassel nimmst) ist da eine Ausnahme. Dort gibt es Automaten im Zug.

Kommentar von Jewi14 ,

Richtig, es geht ja auch nur um die Strecke Speele - Kassel und da kann man im cantus eine Fahrkarte im Zug kaufen.

Bei Zügen der DB und anderen gilt aber: Fahrkarte vor Fahrtantritt kaufen!

Antwort
von Sole03, 26

Einfach eingeben im Automaten...

Ab wo das Niedersachseticket aufhört ( welche Stadt/Dorf) und bis zum Ziel. Das zusatz Ticket ist meistens nicht teuer.

Bis nach Bremen kann man mit dem Ticket ohne Zusatz fahren.

Kommentar von Linie740 ,

Dann muss ich also vorher herausfinden, welches der letzte Bahnhof vor der niedersächsischen Landesgrenze ist, bevor ich zum Automaten gehe. Danke, Sole03!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community