Frage von Ritska95, 44

Wie löse ich Log(x)=5?

Antwort
von benwolf, 11

Kann man so nicht sagen da die Basis nicht bekannt ist. Ich nehme an du meinst den 10er Log. Dann schreibt man lg(x)=5

Die Umkehrfunktion wäre dann x=10^5=100.000

Ansonsten ist die Basis die 10. Also:

Log_Basis(x)=5 <=> x=Basis^5

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 12

Das ist die zahl, mit der 5 potenziert werden muss (dekadische Logarithmen in der Regel

Am Pc: Rechner auf wissenschaftlich umstellen, 5 eingeben , log-Taste drücken:

0,69897000433601880478626110527551

Kommentar von oetschai ,

...und WOFÜR bist du Experte??? "5" ist NICHT de Basis, sondern der Logarithmus - da die Basis nicht angegeben ist, ist der Ausdrck genau genommen ungenau und nicht wirklich definiert.

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo oetschai,

da hast du Recht. Ich hatte zu schnell reagiert. Der Versuch, meine Antwort dann schnell zu löschen, hat aber nicht mehr geklappt.

Kommentar von oetschai ,

... ;-)

Antwort
von poldiac, 33

Wenn dort nur LOG steht, dann ist wohl die Basis zu 10 gemeint. Also was hoch 10 ergibt 5.

Suche mal auf Deinem Taschenrechner Log hoch -1.

Kommentar von MichaelFaraday ,

Richtig!,kleiner Tipp der Log von 10 ergibt also =1 ,da 10^1= 10 ist 

Antwort
von Borgler94, 28

Log(x) = 5     | e

x=e^5    

e ist die Umkehrfunktion von log

Kommentar von MichaelFaraday ,

er meint nicht den dekadischer log. nicht den Natürlichen zu e , das würde auch gar keinen Sinn in dem Fall machen 

Kommentar von Borgler94 ,

ist mir zu hoch aber ok ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten