Frage von einAlien, 60

Wie löse ich f(x)= 3x²+4x+5 mit der Lösungsformel?

Bei klappts irgendwie nicht...

Antwort
von appletman, 18

Falls die Aufgabenstellung sein sollte, die Gleichung dergestalt zu lösen, dass man die Nullstellen suchen soll, kannst du ganz beruhigt sein: Du kannst diese Gleichung mit der a-b-c-Formel lösen oder mit der p-q-Formel, nachdem du sie durch 3 dividiert hast. Selbstverständlich kommt in beiden Fällen dasselbe heraus, nämlich:

x1,2 = -2/3 +-(1/6)*sqrt(-44)

Dabei ist sqrt(-44)=6,63 * i

also eine komplexe Zahl. Du verlässt also den Bereich der reellen Zahlen, oder wie sich Lehrer auszudrücken pflegen, das geht nicht.

Antwort
von Rubezahl2000, 14

Das ist eine Funktionsgleichung.
Was genau willst du denn lösen???
Suchst du die Nullstellen, oder was?

Antwort
von Colacat, 31

Pq Formel : erst durch 3 Teilen und dann einsetzen:
-p/2 +- Wurzel aus (p/2)²-q

Kommentar von einAlien ,

Kann man es auch mit der abc formal machen?

Kommentar von MineHome ,

NEIN! Es ist ja nicht gesagt, dass die Nullstellen ausgerechnet werden sollen. Da müsste die Gleichung 0=3x... lauten!

Antwort
von Valkyrie2000, 60

Musst du einfach in die Mitternachtsormel einsetzen.

Kommentar von einAlien ,

bei mir klappts nicht. Komme nicht auf die richtige lösung. irgendwas mach ich falsch.

Kommentar von Valkyrie2000 ,

a=3 b=4 c=5 ..... Und jetzt einfach einsetzen.

Kommentar von einAlien ,

Hab ich! Trotzdem bekomme ich keine lösung. ich kenne die mitternachtsformel in und auswendig. Doch irgendwas mach ich falsch

Kommentar von Valkyrie2000 ,

Das ist nicht reel, weil da eine Minuswurzel rauskommt. D.h. , dass du da einen Blitz hinmachen musst.

Antwort
von shirleq, 15

X1= 1/3 x2= -1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten