Frage von Krylium, 27

Wie löse ich folgende Aufgabe: im(3-4i / 2+5i -i^23)?

Bzw. man muss hier eigentlich nur den imaginären Teil der komplexen Zahl angeben oder? Sprich, wenn vor der Klammer Re stehen würde, dann müsste ich nur den Realteil angeben? Ich hoffe jemand kann diese Aufgabe detailiert und mit Erklärung lösen. :)

Antwort
von iokii, 23

Im Allgemeinen muss man bei sowas mit dem Komplex Konjugierten des Nenners erweitern, dann kann man im Nenner nämlich die 3. Binomische Formel anwenden und dadurch geht das i weg.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 10

Ich verstehe das ebenfalls so, dass man sich hier für den imaginären Anteil der komplexen Zahl interessiert.

- 4 * i / 2 = -2 * i

i ^ 23 = -i

5 * i - (-i) = 6 * i

6 * i - 2 * i = 4 * i

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community