Frage von afrodyta13, 23

Wie löse ich diese Ungleichungen auf?

  1. 3x(a - 2) + 12 > 2a(x + 1) - 2(x - 2)

  2. a(x + 4a) = ((a + 3b)*(a + 3b)) + b(2x - 9b)

  3. -4(3x - 2) < 6(1 - 2x)

Berechnen die alle mit Fallunterscheidung und Lösungsmenge.

Antwort
von OxHawk, 1

1. 3xa-6x > 2ax+2a-2x+4

xa-4x > 2a+4

x(a-4)>2a+4

x > 2a+4/(a-4)

Du kannst das größer als oder kleiner als wie ein = behandeln

am ende geht es darum zu schauen für welches a  die rechte seite z.b nach unendlich geht (in diesem fall bei irgendwas/ null ) also wenn a = 4 ....

wenn a 2 ist, steht im nenner 0, dann muss x größer als 0 sein. bei a = 4 muss x unendlich groß sein...

für alle anderen fragen einfach nach x auflösen.. und nachher schauen was a für werte annehmen muss damit was interessantes passiert (sprich die rechte seite unendlich groß wird oder gegen null geht..)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community