Frage von xronixMID, 39

Wie löse ich diese Physik Aufgabe (Kinematik)?

Welche Geschwindigkeit darf ein Fahrer nicht überschreiten, wenn die Sichtweite nur 30 Meter, die Bremsverzögerung a = -2m/s^2 und die Reaktionszeit 1 Sekunde beträgt?

Antwort
von Physikus137, 26

Löse das folgende Gleichungssystem für v₀

30m = - 1/2 × 2 m/s² × t² + v₀ × (t + 1s)

0 = v₀ - 2m/s² × t

Kommentar von xronixMID ,

super vielen Dank, könntest du es mir jedoch etwas genauer erklären das wäre super nett

Kommentar von Physikus137 ,

Das Fahrzeug sei mit konstanter Geschwindigkeit v₀ unterwegs.

In der einen Sekunde Reaktionszeit legt es die Strecke 

s = v₀ × 1s

zurück.

für den Bremsvorgang gilt die Formel für eine beschleunigte Bewegung 

s = 1/2 a t² + v₀ t + s₀

für s₀ ist hier die Wegstecke für die Reaktionszeit einzusetzen. s und a sind in der Aufgabe gegeben.

Zu dem Zeitpunkt, in dem das Fahrzeug die 30m zurückgelegt hat, soll es stehen. Also ist

0 = a t + v₀

die zweite Gleichung. 

Kommentar von xronixMID ,

Super echt vielen Dank dir, hast mir sehr weit geholfen

Kommentar von Physikus137 ,

Gerne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community