Wie löse ich diese lineare Gleichung in zwei Variablen (rechnerisch) bzw. welches Verfahren muss ich anwenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einsetzen. Eine Variable rausbekommen,also y = ................. durch Umstellung, danach kannst du in die 1. Gleichung das Ergebnis für y einsetzen.

Also angenommen da steht am Ende y = 5+x

dann kannst du oben 2x+3(5+x) = 19 rechnen. Du bekommst x raus und kannst damit y ausrechnen (in dem du für X den Wert einsetzt, den du ausgerechnet hast)

Geheimtip: das Geniale an linearen Gleichungen ist, dass du dein Ergebnis immer prüfen kannst. Einfahc die Zahlen dann in die Ausgangsgleichung einsetzen und prüfen ob es stimmt. Damit bist du auf der sicheren Seite. Oder du weißt, dass du dich verrechnet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sprasul07
06.06.2016, 17:59

Habe ich gemacht und y=6,3periodisch-2x

0
Kommentar von sprasul07
06.06.2016, 17:59

Ist das richtig?

0

Wenn man schon diesen Aufbau hat, ist das Additionsverfahren optimal.
Man kann die Gleichung 1 sofort mit (-2) multiplizieren und beide addieren. Dann bleibt nur noch eine einfache Bestimmungsgleichung für y.

1) -4x - 6y = -38
2)  4x +5y =   35

http://dieter-online.de.tl/2-Gleichungen-mit-2-Unbekannten.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am einfachsten so:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?