Frage von Mathedoofi66, 14

Wie löse ich diese Gleichung nach x1 und x2 auf?

Hallo, ich habe hier eine Gleichung, die ich nach X1 und x2 auflösen muss. Es geht da um einen Wasserstrahl und wann er auf die Erde trifft.

Ich komme hier bei der Auflösung nicht weiter. Könnte mir das bitte jemand Schritt für Schritt erklären? Das wäre sehr nett. Vielen Dank!!

Antwort
von clemensw, 3

Entweder Bild einfügen oder die Aufgabe abtippen.

So kann man erst mal nur sagen: Der Wasserstrahl beschreibt eine Parabel. Diese musst du bestimmen und dann die Nullstellen x1 / x2 berechnen. Nur eine davon ist idR ein sinnvolles Ergebnis.

Kommentar von Mathedoofi66 ,

Oh Sorry, das Wichtigste hatte ich vergessen:

Hier ist die Aufgabe.

f(x) - 0,1 x^2+0,5x+1,5

Hier hatte ich den Scheitelpunkt schon ermittelt: S ( 2,5 / 2,125).

Das ist also der höchste Punkt des Wasserstrahls (Parabel). Jetzt soll ermittelt werden, wann der STrahl auf die Erde trifft. Also sicherlich Nullstellen berechnen. Kann mir da bitte jemand helfen?

Vielen herzlichen Dank!

Antwort
von miriamli, 6

Schau mal auf youtube, da gibt es hilfreiche videos.

Kommentar von Mathedoofi66 ,

Habe ich gemacht, aber ich komme nicht weiter. Mir fehlen die ersten Paar Schritte...

Kommentar von TheHarshHeretic ,

Ich empfehle mit der PQ-Formel zu rechnen. Zuerst einmal schaust du, ob vor dem x^2 eine Zahl steht, falls nicht, dann folgt Schritt 2, falls ja, dann musst du die ganze Gleichung durch die Zahl, die vor dem x^2 steht teilen. Schritt 2: Die Zahl, die vor dem einfachen x steht (Beispiel 6x) wird nun durch 2 geteilt ( 6/2 = 3) und ins minus gesetzt. Du rechnest einmal -(6/2) + Die Wurzel aus (6/2)^2 - Q(Die Zahl, die nach dem 6x kommt. Falls diese Zahl eine Minus Zahl ist z.B. 6x - 6 dann gilt -6 x - 6 gleich +6 Und dann rechnest du. -(6/2) - Die Wurzel aus (6/2)^2 - Q und du hast deine beiden Nullstellen.

Antwort
von 01AndiPlayz, 6

Fehlt da ein Bild?

Kommentar von Mathedoofi66 ,

Oh Sorry, das Wichtigste hatte ich vergessen:

Hier ist die Aufgabe.

f(x) - 0,1 x^2+0,5x+1,5

Hier hatte ich den Scheitelpunkt schon ermittelt: S ( 2,5 / 2,125).

Das ist also der höchste Punkt des Wasserstrahls (Parabel). Jetzt
soll ermittelt werden, wann der STrahl auf die Erde trifft. Also
sicherlich Nullstellen berechnen. Kann mir da bitte jemand helfen?

Vielen herzlichen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community