Frage von angie678, 46

Wie löse ich diese Aufgabee?

Wie geht das?

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathematik, 20

Setz den Punkt in die Geradengleichung ein, nur dass du statt der Zahlenkonstante "b" hin schreibst. Stell die Gleichung nach b um.

Dann nimm wieder die allgemeine Form und setz das m der anderen Geraden und das soeben ermittelte b ein.

Allgemeine Form einer Geraden: y = mx + b

Kommentar von angie678 ,

Was ist eine Zahlenkonstante? Sorry dass ich so blöd frage, bin nicht sonderlich gut in Mathe 😂

Kommentar von Suboptimierer ,

Zahlenkonstanten

a) 2
b) -4
c) 1
d) 3

Ich meinte den Teil der Geradengleichung, der auf der rechten Seite mit x nicht "verbunden" ist.

Kommentar von angie678 ,

Ahh dankee

Kommentar von Suboptimierer ,

Bitteschön!

Antwort
von questner321, 9

Du hast einen Punkt und kennst die Steigung, da die gesuchte Gerade paralell zur gegebenen Gerade ist also musst du nur noch den y-Achsenabschnitt berechnen.

y=m*x+b | y,x,m sind gegeben

Also musst du einsetzen und nach b auflösen, b bestimmen und die funktion mit:


y= irgendwas*x + irgendwas anderes


aufschreiben.


Antwort
von Wonderlandxy, 16

Du hast da einen Punkt.
Sehe von diesem Punkt den x und y wert in die Formel ein und löse auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten