Frage von kyrage, 53

Wie löse ich die Klammer auf (8x-70)-6=85-(4x+65)?

Klammern ausrechnen Term vereinfachen

Antwort
von OIivix, 20

Bei + und - multipliziert man die Klammet nicht aus.
Du musst, wenn ein - vor der Klammer steht, ALLE Vorzeichen in der Klammer umdrehen (aus + wird - und umgekehrt).
Bei einem + vor der Klammer kannst du sie wegfallen lassen.

Lg(:

Kommentar von OIivix ,

d.h. dass du bei der linken seite der gleichung die klammer einfach weglassen kannst und bei der rechten seite alle vorzeichen umdrehen musst und dann die Klammer weg

Kommentar von OIivix ,

8x - 70 - 6x = 85 - 4x - 65 dann ganz normal umformen

Kommentar von OIivix ,

8x - 70 - 6x = 85 - 4x - 65 2x - 70 = 20 - 4x |+4x 6x - 70 = 20 |+70 6x = 90 |:6 x = 15

Antwort
von zweitaKTMotor, 24

bei mir kommt x=15 raus war jetzt aber nur schnell im kopf ausgerechnet also kann falsch sein

Kommentar von monster2015 ,

Also bei mir kommt x=11 raus

Kommentar von zweitaKTMotor ,

du hast das x bei -6x vergessen in deiner rechnung

Antwort
von Amago, 35

Da da nur + und - Zeichen sind, und nicht * und :, kannst du die Klammern einfach weg lassen

Kommentar von zweitaKTMotor ,

nein. wenn ein minus vor der klammer steht müssen die vorzeichen in der klammer umgedregt werden.

Antwort
von floziin, 15

(8x-70)-6x=85-(4x+65)
8x-70-6x=85-4x+65
2x-70=150-4x | +4x
6x-70=150 | +70
6x=220 | :6
x=36,67

Hässliches Ergebnis aber ja :)

Kommentar von zweitaKTMotor ,

es kommt 15 raus ;)

Kommentar von floziin ,

Ja, habe ja noch einmal geantwortet, dass meins falsch ist, aber danke:)

Antwort
von monster2015, 22

Du dürftest nur ausmultiplizieren, wenn die Aufgabe so lauten würde:

(8x-70)*(-6)=85*(4x+65)

Ich glaube du must das so rechnen(bin mir, aber nicht ganz sicher):

(8x-70)-6=85-(4x+65)

-8x+70-6=85-4x-65

-8x+64=20-4x/+4x

-4x+64=20/-64

-4x= -44/:(-4)

x=11

Kommentar von kyrage ,

Danke!

Kommentar von monster2015 ,

Müsste so stimmen ;)

Kommentar von zweitaKTMotor ,

du hast bei der -6 das x vergessen das heißt ja -6x

Kommentar von monster2015 ,

sorry, Übertragungsfehler

Kommentar von zweitaKTMotor ,

macht ja nix :)

Kommentar von floziin ,

Ja, stimmt, dann habe ich mich oben bei meiner vertan:)

Kommentar von monster2015 ,

(8x-70)-6x=85-(4x+65)

-8x+70-6x=85-4x-65

-14x+70=20-4x/+4x

-10x+70=20/-70

-10x= -50/: (-10)

x=5

Kommentar von OIivix ,

es stimmt nicht

Kommentar von monster2015 ,

mir jetzt au egal

Antwort
von floziin, 10

Sorry, meine Lösung ist falsch, habe es gerade gemerkt:)

Kommentar von zweitaKTMotor ,

haha :D

Antwort
von zweitaKTMotor, 7

(8x-70)-6x=85-(4x+65)
8x-70-6x=85-4x-65
2x-70=20-4x | +4x
6x-70=20 | +70
6x=90 | :6
x=15

so müsste das stimmen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community