Wie löse ich die Fahrgemeinschaft auf, weil ich die Person nicht leiden kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das nächste mal wenn er zu nahe kommt kurz über das schöne wochenende mit dir und deinen freund erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleineKathi24
21.03.2016, 18:10

Nein Stopp, es geht hier nicht um sexuelles zu nahe treten. Trotzdem vielen dank für deine Antwort :)

0

Sage ihm einfach dass es aus ist, da es so nicht weiter gehen kann. Entweder er entschuldigt sich und alles ist gut, oder er fährt nicht mehr mit und du musst ihn nie wieder sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hört er denn nicht auf, wenn Du ihn sagst, dass Dich sowas stört? Du wirst ihn ja darauf angesprochen haben?

Ansonsten brauchst Du keine Rücksicht auf seine Gefühle zu nehmen - er macht das ja auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du ihn schon einmal auf sein Verhalten angsprochen und ihm Grenzen gesetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du durch.

Ausreden machen es nur viel komplizierter. Möglichkeiten wären zu sagen, man fahre nicht gleich zurück, habe auf dem Weg noch etwas anderes vor, jetzt einen Freund vor Ort, der Mann ist eifersüchtig usw usw.

Am Besten wäre es wohl die Wahrheit zu sagen. Lügen machen so etwas wahnsinnig kompliziert. Man kann das durchaus vernünftig ausdrücken: "Ich habe das Gefühl, du erwartest mehr von mir und das ist mir sehr unangenehm. Ich habe immer ein ganz schlechtes Gewissen gegenüber meinem Partner, auch wenn ich weiss, dass es nicht meine Schuld ist. Ich bin eben so."

Man könnte auch eine 3. Person dazu nehmen oder zukünftig mit dem Zug fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleineKathi24
21.03.2016, 18:19

Vielen Dank für deine Antwort. Ich muss wohl wirklich sagen was Sache ist. Es fällt mir nur sehr schwer mich in solch einer unangenehmen Situation auszudrücken. Kann ja schlecht sagen: ich kann dich nicht ausstehen, ich fahre deshalb in Zukunft alleine..
Aaaber: er tritt mir nicht in sexueller Hinsicht zu nahe, das habe ich womöglich falsch rübergebracht. Hier geht es lediglich um persönliches zu nahe treten, sprich Fragen oder Bemerkungen über Dinge die quasi Fremde nichts angehen.

0

Er tritt dir ständig zu nahe, aber du willst es nicht bei ihm machen ?

Sag ihm was Sache ist und sag ihm  das du ihn nicht mehr mitnimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleineKathi24
21.03.2016, 18:11

Ja, so bin ich. Ich nehme manchmal "zu viel" Rücksicht auf andere und vergesse mich dabei.

0

Was möchtest Du wissen?