Frage von MinaL61, 42

Wie löse ich auf das x auf mit dem Sinus davor?

Also ich habe die Funktion abgeleitet und muss um die Wendepunkte zu berechnen, zuerst den x-Wert berechnen, aber ich weiß nicht wie ich das x aus der Klammer bekomme. Hier ist die Funktion: s''(x)=0 => -1,3*sin(pi/4x)=0

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 22

Plotte dir doch einfach mal die Sinuskurve: http://www.wolframalpha.com/input/?i=sin(x)

Sie hat bei k*pi Nullstellen. Also muss pi/(4x) = kpi sein und somit 1/(4x) = k. x ist dann 1/(4k)
(k aus den Ganzen Zahlen)

Kommentar von MinaL61 ,

Okay danke : )

Kommentar von Suboptimierer ,

Bitteschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten