Frage von JanyoOoO, 131

Wie lösche Ich Daten von einer Festplatte zu 100%?

Moin Leute, ICh baue zur Zeit immer wieder gebrauchte PCS für Leute zusammen oder repariere diese. Allerdings kam nun der Wunsch auf, dass die Daten auf der Festplatte so gelöscht sein sollen sodass es auch Experten im Labor nicht mehr erkennen können. Wie mache ich das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Culles, Community-Experte für Computer, 31

Hallo,

es ist heuzutage völlig ausreichend, wenn du die Festplatte normal formatierst. Dabei werden alle Cluster mit Nullen überschrieben. Selbst professionelle Datenretter können eine derartig gelöschte Festplatte nicht mehr herstellen. Eine Schnellformatierung reicht auf keinen Fall aus!

Früher musste man die Magnetdatenträgern mehrfach überschreiben, da man theoretisch die alten Aufzeichnungsspuren rekonstruieren konnte, da sie nie genau übereinander lagen. Heute ist die Datendichte und Präzision der Laufwerke so hoch, dass man ein zuvor aufgezeichnete Spur nach der Überschreibung auch mikroskopisch nicht mehr erkennen kann.

http://www.heise.de/security/meldung/Sicheres-Loeschen-Einmal-ueberschreiben-gen...

LG Culles

Kommentar von illtry ,

Falsch. HDD's kann man nicht löschen, da deren RW-Arm mit der Zeit ausleiert und deshalb weiter aussen schreibt als Vorher.

Kommentar von Culles ,

Hallo,

warum sollte ein ausgeschlagener Finger weiter außen schreiben? Da keine Berührung mit der eigentlichen Festplatte stattfindet, scheidet die Zentrifugalkraft als mögliche Ursache aus. Der Schreib/Lesekopf schwingt wie ein Kolobri über die Magnetplatte hin und her, was Welle und Lager nach innen und außern gleichermaßen belastet; statistisch betrachtet gibt es also keine Bevorzugung des äußeren Plattenbereiches.

Wenn du aber neuere Erkenntnisse hast,, setze dich bitte mit den Verfassern des von mir zitierten Artikels in Verbindung.
Man lernt ja nie aus.  

LG Culles

Antwort
von KanaxInBS, 26

Hier findest du einige Programme dafür: http://www.heise.de/download/sicherheit/sicheres-loeschen-50000505307/

Am besten ein, zweimal komplett mit solchen Random-Daten (der macht dann bspw. nur Nullen oder immer nur 01010101010101 (da es ja binär arbeitet)), im Grunde reicht schon ein Durchgang, aber sicherheitshalber würde ich das ganze zweimal durclaufen lassen, am besten über Nacht (aber lieber nicht in dem Zimmer, in dem du schläfst, da ja die Festplatte die ganze Zeit "am rödeln" ist).

Das ganze dann logischerweise an einem anderen Rechner, den ich der Einfachheit halber mit so einem Quickport ausstatten würde: https://de.sharkoon.com/category/speicherloesungen/dockingstationen.aspx (entweder eben extern, das dann auch am Notebook geht oder eben in einen 5,25"-Schacht)

Antwort
von blir14, 45

du kannst dir übers Internet Software besorgen die die Festplatte mehrfach formatiert (besser als die normale Windows Formation). Zu 100% ist das nicht möglich (zu mindest falls du sie jemals wieder verwenden willst :D) Wenn die Festplatte öffters Formatiert wurde ( keine Schnell Formatierung) werden die Daten nicht wieder herstellbar sein

Antwort
von lukas0820, 63

Das ist glaube ich ziemlich schwierig. Es gibt einige Programme die das angeblich können aber es ist fraglich ob nicht danach experten einzelne Daten wiederherstellen können

Antwort
von Karaseck, 34

Du kannst die genannten Tools nutzen, einen 100%  Schutz vor dem Wiederherstellen bietet nur die pysische Zerstörung der Festplatte.

Aber für Deine Zwecke sollte die mehrfache formatierung ausreichen.

Antwort
von Rakisch, 43

Dafür musst du die Festplatte Low-Level Formatieren, hier werden die Daten nicht nur gelöscht sondern danach auch noch überschrieben. Gibt genügend gratis tools die das machen..

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Computer, 37

Hallo JanyoOoO

Ich würde dir Eraser empfehlen

http://www.chip.de/downloads/Eraser_12994923.html

Allerdings musst du eine Möglichkeit haben, die Festplatte an einen laufenden PC anzuschließen, dann kannst du sie mit diesem Programm löschen

PS: Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann nimm die Gutmann Methode, mit dieser werden die Daten 35 mal überschrieben, dann sollten sie weg sein.

LG

Darkmalvet


Kommentar von illtry ,

HDD's kann man nicht löschen, da deren RW-Arm mit der Zeit ausleiert und deshalb weiter aussen schreibt als Vorher.

Kommentar von Darkmalvet ,

Doch, man kann HDDs sehr wohl löschen.

Wichtig ist es die Daten zu überschreiben

Antwort
von Phoenixofmc, 39

Ich werde jetzt einfach mal Sachen vermuten d.h. verlass dich nicht drauf!

Ich würde erstmal natürlich ganz normal Formatieren und dann die Festplatte an einen funktionierenden PC anschließen und mit dem Programm CCleaner (das wahrscheinlich bekannt ist) dann die Festplatten löschen lassen.

Oder eine etwas rabiatere Variante vlt. sogar mit einem Magneten über die Festplatte gehen sodass alle dateien jedenfalls erstmal fehlerhaft sind, dann  formatieren und dann CCleaner drüber laufen lassen.

Bei einer SSD sollte einfaches Formatieren schon alles beseitigen da diese ja komplett anders funktioniert.

Viel Glück ;)

Kommentar von KanaxInBS ,

Bloß nicht mit nem Magneten, mit etwas Glück erwischt man dann was von der Mechanik und das ganze Teil ist im Ar*** was nicht Sinn der Übung ist.

Kommentar von Phoenixofmc ,

Naja halt die rabiatere methode ;)

Antwort
von Roderic, 15
cipher /w:driveletter:\foldername

https://support.microsoft.com/en-us/kb/315672

Antwort
von SimonP1999, 53

Da gibts so tools. Ich habe das immer mit einem Winsows 3.1 oder so gemacht. In den Installationsoptionen formatieren wählen.

Antwort
von Eiskalt1, 47
Antwort
von Canteya, 41

Ich haette als Idee nur das Formatieren

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer, 28

zu 100% ?

da hilft dir nur ein Hammer, Schraubstock, Häcksler, Schredder, usw. oder alles, das die Scheiben in der HDD mechanisch zerstört.........

Kommentar von KanaxInBS ,

Darum geht es nicht, die sollen danach noch weiter verwendet, aber nicht zerstört werden, nur die vorher darauf enthaltenen Daten sollen sicher vernichtet werden.

Kommentar von netzy ,

doch genau darum ging es in deiner Fragestellung, zu 100% :-)

dieser Möglichkeit würde ich vertrauen......

Kommentar von illtry ,

HDD's kann man nicht löschen, da deren RW-Arm mit der Zeit ausleiert und deshalb weiter aussen schreibt als Vorher.

Antwort
von illtry, 10

HDD's kann man nicht löschen, da deren RW-Arm mit der Zeit ausleiert und deshalb weiter aussen schreibt als Vorher.

Antwort
von Daniel9191, 34

Mehrfach mit Müll überschreiben, ... wie das geht, dazu gibt's ne Millionen Anleitungen im Netz:

http://www.computerwoche.de/a/festplatten-sicher-loeschen,2486506

Davon sind recht viele gratis, und es kostet dich auch kein Cent. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten