Frage von SultanErdogann, 54

Wie lange dauert es ein Buch zu schreiben?

Antwort
von GoldenerDrache, 33

Das kommt ganz auf das Tempo an in dem man arbeitet, aber je länger man nachdenkt was in die Geschichte soll, desto besser wird sie natürlich.

Antwort
von TorDerSchatten, 18

Es gibt Autoren, die Jahre an einem Projekt arbeiten. Es stellt sich dann heraus, daß das Thema zu vielschichtig ist, um es in einem Roman zu verarbeiten - so entstehen Trilogien, Tetralogien, Dekalogien

Das Buch ist dann fertig, wenn es im Autor "ruht", solange man unruhig ist, Szenen umschreibt, an Dialogen bastelt, ist es nicht fertig.

In einer pauschalen Zeitspanne ist dies nicht zu messen, da es auch auf den Zeitfaktor drauf ankommt, da die meisten Autoren nebenberuflich arbeiten. Und der Tag hat nur 24 Stunden, und schlafen muß man ja irgendwann auch.

Antwort
von Eselspur, 12

Etwa zwischen einer Woche und vierzig Jahre. Kommt darauf an.

Üblicherweise deutlich länger als man geglaubt hat. Beginne lieber mit einer einfachen Geschichte!

Antwort
von paranomaly, 16

Das kann man nur schwer sagen. Wenn man sagt dass es 200 Seiten haben sollb und man schnell im Schreiben ist so ab 1500 Anschläge aufwärts, dann wirst du in ein paar Wochen fertig sein. Meine Empfehlung wenn man schreibt sich genau in die Personen hineinversetzen die gerade spricht, wie sie sich fühlt, was sie denkt, so als wäre man selbst die Person. Als Inspiration hilft die geeignete Musik dabei zu hören.

Antwort
von easypeasyyy, 14

Das hängt von dir ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten