Wie "links" bzw. "sozial" ist Sigmar Gabriel wirklich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Menschen ändern sich - auch Politiker. Bei vielen ist es so, dass sie zu jüngeren Jahren wesentlich radikaler ihre Meinung vertreten haben (bestes Beispiel: Joshka Fischer, von den Grünen).

Gabriels aktuelle Politik kann man allerdings tatsächlich schwer mit links-sozialer Gesinnung zusammen bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ist das mit allen Politikern: Sobald sie mit den Realitäten konfrontiert werden und selber Verantwortung übernehmen müssen, bleibt ihnen nichts anderes übrig als von manch lieb gewordenen Phantasien abzukommen und sich den Realitäten verantwortlich zu stellen. Wer das kann, ist eher ein brauchbarer Politiker - wer nicht, ist weltfremd, Phantast, ewig zur Opposition nur geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen wie Gabriel und dessen Ziehvater Schröder schaffen's wahrscheinlich noch zu meinen Lebzeiten, die SPD unter die 5% Marke zu drücken. 

Diese Westentaschensozialisten keuchen der CDU doch in allen Positionen hinterher. Punkte wie Atomausstieg, Ende der Wehrpflicht, Ganztagsbetreuung.....alles Ur-SPD-Themen, wie aber vor lauter "Schröder, Gabriel & Co" verpennt und dann von Angela Merkel umgesetzt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung