Frage von funnycrazything, 49

Wie lineare Funktion einzeichnen?

Normal lautet es ja z.b.: f1(x)=3x+4 Wie zeichnet man denn sowas ein -> f1(x)=2x?

Antwort
von MrsSandy, 36

Wertetabelle anfertigen (sprich für x zahlen einsetzen z.b. von 0-10) und für x den X-Wert einsetzen und das Ergebnis entspricht dem y-Wert.

Antwort
von authumbla, 21

Wenn Du die Formel  f(x)=3x+4 zeichnen kannst, ist es doch noch leichter. Diese Gerade geht dann einfach durch den Ursprung

Antwort
von Brennglas, 29

Kannst dir vorstellen wie f1(x)=2x+0. das heißt die Linie geht durch den Nullpunkt.

Kommentar von funnycrazything ,

Und was wäre f1(x)=-1/4 also ein Viertel?

Kommentar von Brennglas ,

Meinst du -x/4? Dann geht die Linie auch durch den Nullpunkt geht. Sie fällt allerdings und steigt nicht. 

Wenn du tatsächlich -1/4 meinst ist es eine gerade parallel zur x-Achse bei -1/4.

Wenn du noch kein gutes Gefühl für Funktionen hast, empfehle ich dir eine wertetabelle zu machen und die Punkte im Diagramm einzutragen.

Antwort
von EyeBook888, 19

Nehme dir 2 beliebige Punkte auf der X Achse, setzte sie in die Funktion ein, markiere Dir die Punkte in deinem Koordinaten System und verbinde sie mit dem Lineal.

Antwort
von Sommerischebbes, 17

Kannst doch auch in Taschenrechner eingeben und einzeichnen lassen :)

Antwort
von henzy71, 17

Es ist eine Gerade, die z.B. durch P1(0,0) und P2(1,2) geht.

Antwort
von hilftmirbitte00, 16

Einfach bei der y-Achse bei 0.

Antwort
von carlosfluffy, 10

Du kannst zB auf dieses Seite die Funktion eingeben.. 

http://www.integralrechner.de/ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten