Frage von Neutralis, 18

Wie lief das eigentlich bei den damaligen Philosophen ab und wie wird das in 500 Jahren sein?

Ich habe mich schon immer gefragt, wie diese Zitate eigentlich festgehalten wurden. Zum Beispiel bei Sokrates, es stand ja niemand vor den und hat gesagt "Sagen sie jetzt bitte was kluges für die Nachwelt." Wie wurden die Zitate festgehalten ? Haben sich die Schüler die gemerkt und dann nach den Tod aufgeschrieben ? Hat einfach jemand der Sokrates gut kannte danach selber die Zitate geformt, weil er wusste wie Sokrates dachte ? Hat Sokrates selber ein Büchlein gehabt, in dem er all seine Zitate rein geschrieben hat ?

Und wie sieht das in der heutigen Zeit aus, z.B. die Zitate von Einstein. Wer hat gehört, wie er das sagte ? Es gibt ja ziemlich viele von den. Hat er das immer in Interview gesagt ? Und werden Einsteins Zitate auch irgendwann so berühmt sein, wie die von Sokrates ?

Antwort
von vdeparty, 3

Sokrates ist ein schönes Beispiel um zu zeigen, wie sich Gedanken und Zitate einer Person durch hunderte von Jahren durchsetzen können.
Sokrates selber soll überhaupt nichts von dem, was er sagte, ausgeschrieben haben. Was wir über ihn wissen, wissen wir vor allem von den Aufzeichnungen Platons und Xenophons, der ihn viel begleiteten.
Leider kann nicht verifiziert werden, ob Sokrates dieses oder jenes genau so gesagt hat, wie wir es heute umschreiben. Trotzdem werden diese Dialoge, wie von Platon und Xenophon aufgezeichnet noch heute gelehrt. Wichtig dabei ist mehr der Inhalt als die Authentizität.

Zitate von Einstein sind einfacher nachzuvollziehen, da Einstein selber viel geschrieben hat und natürlich auch interviewt wurde. Oft werden berühmten Personen, sei das jetzt Einstein oder ein aktueller Popstar, auch falsche Zitate "in den Mund gelegt". Solche falschen Zitate findet man überall im Internet. Dort heißt es dann, das habe dieser und jener gesagt. Forscht man nach den Quellen, stößt man manchmal auf Ungereimtheiten.

Manche Zitate sind umstritten. Das heißt dann, die Autorschaft kann nicht belegt werden, man nimmt aber an, dass sie von dieser oder jener Persönlichkeit stammt.

Unter wikiquote.org findest du im Übrigen viele Zitate mit Quellenangaben. Dann kannst du nachschauen, welchen Schriften oder Aufzeichnungen sie entnommen wurden.

Ob die Sprüche Einsteins mal so berühmt werden? Sie sind es ja schon (fast?). Denn sowohl Sokrates als auch Einstein lernt man in der Schule irgendwann im Normalfall kennen. Es variiert wahrscheinlich von Schule zu Schule und von Lehrer zu Lehrer. Aber den meistens Menschen sind sowohl Sokrates als auch Einstein zumindest vom Namen her ein Begriff.

Antwort
von Nayes2020, 5

es gibt denke ich viele Wege.

Entweder wie du sagst aus Interviews

oder eben aus Büchern, Puplikationen usw. Alles was eben geschrieben ist.

gerade  Sokrates hat ja vieles für sich selbst notiert. seine Gedankengänge auf Papier gebracht. Sicher auch seine Zitate.

Die Schüler von Sokrates können auch eine Quelle sein. wenn sie eben durch die Mehrheit bestätigt sind.

Ob sie auch so berühmt werden wie Sokrates hängt von der zukünftigen gesellschaft ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten