Wie lese ich ein Buch richtig ohne langweile zu verspüren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das klingt so als ob dir lesen eher keinen Spaß macht oder was ich eher vermute dass du noch nicht das richtige Buch oder Genre gefunden hast. Ansonsten nimm dir vor eine mindestens halbseitige Zusammenfassung nach dem Lesen zu schreiben und sammle zwei Zitate oder Absätze die dir besonders gefallen haben. Du wirst sehen dass du dadurch aufmerksamer liest. Du kannst das noch ausbauen indem du zB den Hauptcharakter in der Zusammenfassung charakterisierst oder dir zum Handlungsort und zur Zeit Gedanken machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fährst du im Urlaub an einen Ort um dich zu langweilen?
Geh in die Buchhandlung und kaufe dir Bücher nach deinen Interesse.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir raten bei den Absätzen immer eine kleine Pause zu machen um das gelesene wirken zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine Tipps für. Wenn du diese Frage stellst, dann heißt es, dass Lesen nicht wirklich etwas für dich ist, nicht jeder liest gerne. Wenn man wirklich gerne liest und sich für das Buch interessiert, vertieft man sich automatisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein Buch liest, dann solltest du dich in das Buch vertiefen indem du das Buch genau durchliest sodass du dir die Handlung im Kopf als Film vorstellen kannst.

Ich mache das auch oft so, dasss wenn zum Beispiel ein Mädchen in die Küche reinkommt und ihren Bruder anschimpft, dann überlege ich mir nicht erst wie die Küche aussehen soll, sondern dann stelle ich mir einfach die Küche vor, die ich auch zu hause habe, das geht auch mit anderen Orten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, du solltest mit nem buch anfangen, was dir gefällt, habe dem lesen auch nie viel freude abgewinnen können. Die einzigen paar bücher die ich gerne gelesen habe, haben mich vom thema her sehr interessiert! Hmm also mir hat metro 2033 sehr gut gefallen, es geht um eine postapocalyptische welt.... Ist vllt nicht dein thema aber könnte sein dass es dir auch gefällt! Was eventuell auch klappen könnte ist, dass du dir ein buch suchst zu dem du den film schon kennst und er dir gefallen hat, für ungeübte leser vllt das richtige, da man die Bilder zum lesen schon im kopf hat. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illusiony
12.06.2016, 07:43

Ich habe Metro 2033 als Spiel gespielt ich kenne das :))

0
Kommentar von Lazybear
12.06.2016, 21:04

und wenn dir das spiel gefallen hat, wird dir das buch auch gefallen, so wars bei mir zumindest.

0

Du musst nur das richtige Buch lesen, dann klappt es von allein ;)
Stephen King, Sebastian Fitzek, Dan Brown sind die Autoren die ich empfehlen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt am richtigen Buch. Ich lese zum Beispiel gerne Sebastian Fitzek. Da möchte ich lesen bis es durch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ein Buch, das dir gefällt. Bei mir ist es so, dass ich meistens schon am Cover sehe, ob mir das Buch dann gefällt, also schau sie dir vielleicht vorher an. Ich hätte hier nur zwei Ideen:

-Die Auserwählten im Labyrinth (Maze runner Serie)

-Deleted

Liebe Grüße, Allie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt nicht davon ab wie du es liest, sondern was du liest. Es muss einfach spannend sein, dann packt es dich von ganz allein.

Der Menschenmacher kann ich sehr empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illusiony
12.06.2016, 07:36

Und wie ist Todesfrist so?

0
Kommentar von Lapushish
12.06.2016, 08:35

Kenne ich nicht

0

Pflichtlektüre muss nicht sein. Bücher sind Freunde, sie drängen sich nicht auf.

Als Stephen-King-Leserin könnte ich Dir als Einstieg "Es" empfehlen.

Der eigene Geschmack muss nicht anderen gefallen.

Aber die Woche habe ich einen Beitrag einer anderen Userin gelesen, die, ähnlich wie Du, gute Horror-Erzählungen mag. Sie erwähnte die "Bis(s)"-Bücherserie.

Grüßle, ein richtig guter Horror-Roman liegt regelmäßig auf meinem Nachttisch. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?