Frage von Alufolienhut1, 29

wie lese ich bei einem dreiklang ab?

ob es Dur Moll usw ist, wenn es NICHT in der Grundstellung steht

also wenn es zb in der ersten umkehrung steht

muss ich es dann zuerst in die grundstellung umwandeln

Antwort
von Roschdog, 18

…das hängt davon ab, wie fit du bist. Mit ein wenig Übung erkennst du den Dreiklang in jeder Stellung. Ein Zwischenschritt wäre, die Umwandlung in die Grundstellung nur im Kopf vorzunehmen. Wenn es erstmal nur schriftlich geht und du die Terzen (groß oder klein) noch auszählen musst, auch nicht schlimm. Wenn du das häufiger brauchst, geht das mit der Zeit auch schneller. Irgendwann erkennst du sofort, dass z.B. ein Es-G-C einen c-Moll Akkord bildet. Einfach machen!

Antwort
von TatzePfoteHufe, 17

Ja du musst den Dreiklang in sie Grundstellung umwandeln und der Grundton (also der ganz unten) ist dann der Ton des Dreiklangs sozusagen  ( C,d,e,f...) obs Dur oder Moll ist, bestimmst du indem du schaust, ob vom Grundton zur Terz eine kleine (moll) bzw große Terz (dur) vorhanden ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten