Wie lernt Mann am besten für eine Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt ganz verschiedene Lerntypen. Es gibt Leute, die alles durch das reine zuhören lernen. Es gibt die Typen, die ein fotografisches Gedächtnis haben. Sie sehen einen Satz oder so im Buch stehen und habe diesen Ausschnitt dann vor Augen. Dann gibt es auch noch die, die sich alles aufschreiben müssen.

Es ist daher schwer zu sagen. 

Schreib dir den Lernstoff nochmal neu ab auf einen extra Zettel. So prägst du es dir schon das erste Mal ein. Und dann mehrmals durchlesen. Das Ganze dann aufs Handy sprechen. Dann hast du alle 3 Typen durch. Und vllt noch 2/3 Mal abschreiben. Viel durchlesen und dann öfter anhören. Es ist dann wie ein Lied hören. Da kann man ja dann auch schnell die Songtexte auswendig.

Und am Besten lernt man bevor man ins Bett geht. Dann wird es im Langzeitgedächtnis abgespeichert. Oder lernen und danach ein Buch lesen oder so. Elektronische Geräte eher nicht nutzen. Sonst vergisst man das Gelernte schneller. 

Vie Erfolg!  ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Lernmethoden.

Meine ist unter anderem: ich lese mir den Lernstoff laut vor, mache dabei handschriftliche Notizen. Diese Notizen mache ich mir zu einem Pfuschzettel, heißt ich komprimiere immer mehr bis die wichtigsten Sachen auf einen Pfuschzettel passen. Und den Zettel lerne ich dann noch auswendig.
In der Prüfung nutze ich den Zettel natürlich nicht...

Was auch gut kommt: beim lernen Kaugummi einer bestimmten Geschmacksrichtung kauen. Und während der Prüfung genau den gleichen Kaugummi kauen.

Weiterer Tipp. Lerngruppen bilden! 3 bis 6 Mann, das ist ideal. Wenn man anderen den Stoff erklären kann dann hat man ihn selbst verstanden. Und was man nicht verstanden hat, das erklären evtl die  anderen.

Was ich auch gerne mache: Selbstegspräche führen beim Lernen, natürlich zum Lernstoff. Meine Frau hat schon aufgegeben mich für verrückt zu erklären ;-)
Vor allem mündliche Prüfungen gehe ich immer wieder durch und versuche mir Fragen zu überlegen die kommen könnten, die ich dann auch beantworte. Hilft auch gut gegen Prüfungsangst.

Was geht noch..
Karteikartenmethode, ganz klassisch und wirkungsvoll.

Und: rechtzeitig anfangen mit büffeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du wissen musst aufs handy sprechen und Aufschreiben, wenn du schlafen gehst nochmal ein paar mal anhören und nochmal etwas aufschreiben.

kurz vor dem schlafen gehen speichert dein gehirn die daten so geht es besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?