Frage von user50014, 42

Wie lernt man Selbstbeherrschung und beruhigt sich schnell?

Hallo liebe community,

ich möchte gerne tipps wie man bei einem Konflikt Selbstbeherrschung hat. Mir gehts auch psychisch nicht so gut. Bei mir ist es so. Ich bin ein Junge und kein Kind. Immer wenn ich mit meinen Eltern bzw. Brüder einen Konflikt habe und bei mir psychisch einen wunder Punkt treffen, dann koch ich vor Wut über und mir kommen die Tränen. Ich habe es tausendmal probiert nicht in Tränen auszubrechen weil es mir dann so vorkommt als wäre ich ein Kind. Meine Eltern sagen dann immer das ich sofort aufhören soll. Aber ich schaffe es nicht. Ich schaffe es einfach nicht. Des Weiteren werde ich innerlich unruhig und fange an meine Lippen zu beissen, mit meinen Nägeln an der Haut rumzukratzen und ich alle Muskeln anspanne oder sogar die Luft anhalte. Ich kann mich dann mit Atmung paar Sekunden beruhigen aber danach passiert genau dasselbe. Wie schaffe ich es meine Tränen zurückzuhalten und mich zu beherrschen.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Liquidchild, 12

Das Problem kenne ich gut :D Es hilft, wenn du die Sache ein bisschen von der Seite betrachtest... Es eben nicht so ernst nimmst. Oder denke in der Situation über was anderes nach. Meditation ist auch eine Option, denn bei regelmäßiger Meditation nimmt man die Welt entspannter wahr.

Antwort
von Juleeichhoern, 18

Ich kenne das auch nur zu gut. Mir hat ein sportlicher Ausgleich gut geholfen. Du lernst Selbstdisziplin und Selbstbeherrschung des Körpers. Du lernst dich auch in schwierigen Situationen zu kontrollieren. Versuche es mal ansonsten hatte ich mir für den Moment immer gedacht "das ist mir alles egal" oder "beruhige dich derjenige ist es nicht wert".
Versuche außerdem ganz tief ein und aus zu atmen um nicht in Rage zu kommen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von Aylin191919, 19

Du steigerst dich da viel zu sehr rein (:
Manchmal hilft es einfach tief durchzuatmen und es ist deine Sache ob fu Tränen kommen oder nicht deine Eltern haben dir da nicht zu sagen das du aufhören sollst.

Antwort
von Lumpazi77, 16

Gehe in einen Kurs "Autogenes Training", dort lernst Du Dich ganz schnell runterzufahren

Antwort
von Snowwhite1999, 17

Pubertät? Keine Sorge, das geht ganz von selbst wieder vorbei.

Kommentar von user50014 ,

Naja, ich habe es wohl nicht genauer beschrieben. Aber ich brauch hilfe keine unnütze Kommentare. Von wegen Pubertät seit dem ich ein Kind bin ist das so...

Kommentar von Snowwhite1999 ,

Ach so. Dann versuch einfach in den Situationen ruhig zu bleiben. Überlege, ob es was bringt, sich darüber aufzuregen. Du schaffst das schon. Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community