Frage von Riveyx, 24

Wie lernt man schnell klarträumen?

Ich hab keine Antworten gefunden die mir weiterhelfen, aber was muss man machen um klarträumen zu lernen bzw zu steuern wann man klarträumt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Silberlilie, 5

Ohne Grundinformationen wird des nix und von dem Wort 'schnell' sag dich schnell mal los. Das brauch einfach seine Zeit, aber es lohnt sich. Fang am Besen auf Klartraum Wiki an, schau dir YouTube Videos an, suche im Internet nach neuen Techniken, Tipps etc.

Dann mache im Laufe des Tages Reality Checks, die dir helfen Traum von Realität zu unterscheiden. Habe dir zum Beispiel die Nase zu und sieh, ob du atmen kannst. Außerdem solltest du dein Traumbewusstsein und deine Traumerinnerung Stärken indem zu zB Traum Tagebuch schreibst und nach Merkmalen wie Personen oder Dingen Ausschau hälst, die oft in deinen Träumen auftreten.

Probiere dann eine beliebige Technik ein paar Nächte lang aus, sollte dies nicht klappen, so nimm die nächste. Auf diese Weise kannst du mit der Zeit deine Ideale Technik herausfinden. Nimm zB die, bei der es am schnellsten geklappt hat oder die die meisten Ansätze gezeigt hat, die, die dir am einfachsten erscheint oder bei der du dich am wohlsten fühlst bzw die deinen Umständen entsprechend am geeignetsten ist. Du kannst auch per Ausscjlussverfahten etc arbeiten, Hauptsache du hast am Ende eine gute Technik. Es gibt keine Perfekte, aber manche Funktionieren bei unterschiedlichen Menschen besser als andere. Versuche hin und wieder auch mal etwas neues aus.

Gib nie auf, behalte immer die Vorteile dessen im Sinn, was du tust und lasse dich nicht entmutigen. Da ist das schlimmste, was passieren kann. Jeder Mensch kann mit Übung klarträumen, manche brauchen aber etwas länger als andere.

Und noch etwas: Die Ausrede "Ich träume nachts ja garnicht" ist unangebracht. Jeder Mensch träumt nachts mehrmals! Nur vergessen wir innerhalb der ersten Minute im Wachen Zustand oft bereits 90% des geträumten und manchmal sind Träume so unglaublich unrealistisch, dass wir im Wachen Zustand einfach viel zu überfordert damit sind xD

Antwort
von Priol23, 3

1. Lies dich gut ein. Eine gute Grundinfo ist das A und O. Ich treffe immer wieder Leute, die ewig brauchen und sagen, dass sie keine Fortschritte machen. Dabei stellt sich dann raus, dass sie sich nicht für 50 Pfennig eingelesen haben und die Grundlagen voll nicht verstanden haben. So kann das nichts werden.

2. Suche dir eine Community und tausche dich mit ihr aus, zB. Klartraumforum.de

3. Lies dich in die neuen Techniken ein: Rhythm Napping, WBTB und SSILD. Gute Infos findest du im Klartraum-Wiki.de

Antwort
von DieOffenbarung, 10

Das ist wirklich ein spannende Frage und ich glaube eine 100% eindeutige Antwort wirst du hier nicht finden. Es gehört auch teilweise eine gewisse Veranlagung dazu um Träume wirklich steuern zu können, dies können per se schon nicht viele Menschen. Denke es gibt Methoden um es zu "trainieren", meist in Verbindung mit Hypnose. Problem ist hier häufiger das sich Leute die ihre Träume steuern können recht schwer zu hypnotisieren sind. Das sind aber auch nicht viel mehr als Theorien, also nichts für jemand der was Handfestes sucht. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten