Wie lernt man nicht zu lieben?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Solltest Du neue Menschen kennenlernen, bei denen die Gefahr besteht, dass Du Dich in sie verlieben könntest, geh auf Abstand und sprich mit deren Feinden.

So findest Du ihre Fehler raus und kannst sie Dir schlecht reden.

Du kannst Dich gleichzeitig mit dem Thema Misanthrophie befassen, das hilft ungemein. Da kannst Du Dich dann so richtig reinsteigern, wie egoistische, habgierige, rücksichtslose und aggressive, zerstörerische Wesen wir doch sind.

Dir ist aber klar, dass Du zeitlebens nie wieder glücklich sein wirst, oder?

https://de.wikipedia.org/wiki/Misanthropie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlingel21
18.10.2016, 09:47

Doch,denn ohne Liebe ist man besser dran.Danke für deine Antwort ^^

0

Keine tiefen Bindungen eingehen.Wenn Du kühl,sachlich aber nicht arrogant und abweisend bist,kannst Du tiefere Zuneigungen und Liebe vermeiden.Vermutlich wurdest du mehrmals enttäuscht und so suchst Du einen Weg Dich nicht zu verlieben.Sicher kannst Du das nicht ausschließen.Wenn Du aber weniger offen und offenherzig bist,vertrauensselig schon mal gar nicht,könnte,wenn Du Dich doch einmal verliebst,etwas Ernstes dabei herauskommen.Du darfst Dich allerdings nicht stark verstellen.Das würde andere Menschen enttäuschen.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem du keine engeren Beziehungen eingehst. Wenn dich jemand näher kennen lernen will, blocke ab und bleib distanziert. Ist n bisschen geistiges Training und Übungssachen Gefühle auszublenden.

Aber vorsicht, du wirst dich des öfteren seeehr allein fühlen. Unterschätz das nicht. Auch wenns kitschig klingt, aber wir Menschen sind nicht dazu geschaffen alleine und ungeliebt duchs Leben zu schreiten. Wir brauchen unsere Bestätigungen und den Respekt , Anerkennung von anderen leider nun mal. Ist wohl tief geistig in uns verwurzelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen können durch Erfahrungen die sie prägen, gefühlslos werden. Aber die liebe ist immer in einem drinnen. Das ist was ganz natürliches und menschliches. Liebe kannst du nicht ausschalten, aber lernen besser mit deinen Gefühlen umzugehen. Das kommt aber noch mit dem alter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst also ein Psycho werden? Man lass das, egal wie viel du ertragen müsstest. Nicht mehr zu lieben ist das dümmste zu was du dich entscheiden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon gesagt kann man Gefühle nur unterdrücken und nicht kontrollieren oder abschalten. Ich versuche so oft wie möglich mich nicht von meinen Gefühlen leiten zulassen. Gefühle stehen nur im Weg und hindern einen daran seine Ziele zuerreichen. Ich mache es immer so wenn ich merke das ein Gefühl in mir hoch kommt, versuche ich schnell an etwas anderes zudenken oder oftmals klappt es das Gefühl wieder zu unterdrücken. Machst du es aber zu oft kommt alles mit einmal und man kann nichts mehr unterdrücken. Versuche die Goldene Mitte zufinden zwischen nutzlosen und sinnvollen Gefühle im jeweiligen Moment.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke das kann man nicht lernen. es gibt wirklich menschen die gefühle wirklich gut verdrängen können. aber ich glaube wenn die richtige person kommt kannst du dich auch nicht davor schützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar
Nicht sehen
Nicht hören
Nicht fühlen
Nicht sagen
Nicht riechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten hasst du dich selbst dann geht das automatisch - genauso wie in die andere Richtung.
Zumindest gefühlt fühlst du dann nichts mehr. Davon abgesehen ist Liebe, Hass ect. alles was die Gefühlswelt betrifft IMMER da. Man kann es maximal wegignorieren was oft zu großen körperlichen und seelischen Problemen führt. Also pass auf mit deinen Wünschen - sie könnten wahr werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe kann man weder lernen noch sich ihr entziehen. Liebe ist ein Gefühl, welches man unterdrücken kann. Aber im tiefen Inneren bleibt sie.

Liebe kann man nicht näher definieren.

Liebe entsteht nicht, sie ist immer da. Jeder kann sie empfangen oder geben.

Wenn es die Liebe nicht gäbe, wären wir nur seelenlose Roboter.

Liebe wird man nie abschaffen können. Sie kann man nicht verlernen.

Es gibt keinen Menschen, der keine Liebe in sich trägt. Sie muss nur hervorgeholt werden. Dazu braucht es aber kein Studium oder einen Lehrgang.

Es braucht nur Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi201264
18.10.2016, 10:28

Lieber HeymM,

leider ist das nicht so, wie Du schreibst.

Ich kenne mittlerweile einige, die garantiert keine Liebe in sich haben, so, wie die mit anderen Menschen umgehen. Die ihnen persönlich nie irgendetwas getan haben...

0
Kommentar von HeymM
18.10.2016, 17:06

Das ist ein Trugschluss. Auch wenn andere Menschen böses tun heißt das nicht, das diese keine Liebe in sich tragen. Diese Liebe fand noch nicht den richtigen Weg. Liebe muss hervorgeholt werden. Sie existiert grundlegend. Einige Menschen können oder wollen sie nicht zum Ausdruck bringen. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Sei es das soziale Umfeld, in dem Menschen aufwachsen, oder eine schlimme Kindheit. Nicht umsonst kann man erfahrungsgemäß Menschen rehabilitieren. Sie können vom Mörder zum liebenden Vater werden. Als das ist möglich. Das, was wir am Menschen sehen, sind nur Masken, äußere Gebilde oder Vorhänge. Die wahre Natur der Menschen lernt man erst kennen wenn man sich mit ihnen beschäftigt, sich mit deren Problemen auseinadersetzt und Hilfe anbietet. Vorurteile sind schnell gefällt. Wie heißt es noch im Liedtext der toten Hosen? "Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe". In diesem Sinne, schaut hinter die Fassade, bevor ihr verurteilt.

0

Da hast du aber schwer was konstruiert - und so früh am Morgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willst du ohne Liebe leben. Ohne Liebe landet man im Abgrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlingel21
18.10.2016, 09:50

Oder an einem Ort wo nie jemand war.Aber danke für den Tipp ^^

0

Liebe ist das beste was es gibt.

- gebraucht zu werden

- unterstütz zu werden

- schwächen und stärken zu erkennen und zu teilen

erst das macht mich komplett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst nicht, aber Du willst doch. Was denn nun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?