Frage von LJLaughingJack, 21

Wie lernt man eine neue Sprache?

Wie kann man eine neue Sprache lernen? Wie Englisch oder Französisch. Wie kann man sich die Sprache am besten verhalten?

LG: Jack

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Fremdsprache & Sprache, 5

Hallo,

eine Sprache lässt sich nur begrenzt online, per App und im Selbststudium
lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur
auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen
stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Weitere Möglichkeiten:

•    ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•    ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•    bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

•    bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

•    mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•    mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort
von isabelxwe, 13

Du kannst dir z.B. Babbel holen und damit lernen. Du kannst aber auch so eine Art Fremdsprachenlehrerin bezahen mit der du dann Privatunterricht nimmst.:)

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 7

Am besten lernt man eine neue Sprache natürlich, indem man einen Sprachkurs im entsprechenden Land besucht und dann noch möglichst lange dort bleibt.
Aber das ist natürlich teuer.

Allein ist immer ungünstig, wegen der mangelnden Kontrolle.

Wenn du Null Vorkenntnisse hast, dann teste zunächst die günstige Variante der VHS. Sollte es dir dort zu langsam vorwärts gehen, kannst du immer  noch zu einer privaten Sprachschule wechseln.

Antwort
von nextreme, 14

Ohne regelmäsigen Gebrauch wirds echt schwer nicht nur das lernen, sondern auch das nicht vergessen. Such dir ne Französin/Engländerin die deutsch lernt und dann wirds recht einfach.

Antwort
von Franz1957, 5

Kauf Dir ein Buch über Dein Lieblingsthema in der betreffenden Sprache. Dann fang an und lies das Buch. Am Anfang wirst Du nur Wort für Wort vorankommen, die Hälfte der Zeit im Wörterbuch blättern, und einiges nicht verstehen. Mach einfach weiter. Denke dabei nicht: "Ich lese ein englisches Buch", sondern denke z.B.: "Ich lese ein Buch über Weltraumteleskope". Weltraumteleskope waren das Thema des amerikanischen Buches, mit dem mich ich als 17-jähriger hingesetzt habe, und mit dem ich bald mehr Englisch lernte als im Schulunterricht. Videos und Internetseiten gab es damals noch nicht, mit denen wird diese Methode auch funktionieren. Deine Freude an dem Thema ist eine starke Energiequelle, mit ihr schaffst Du es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community