Frage von Neutralis, 16

Wie lernt man effektive Manipulation von Menschen?

Antwort
von Dovahkiin11, 14

Die lernt man bereits im Deutschunterricht. Mit rhetorischen Methoden und ein wenig Nachdenken ist es ein leichtes, ganze Massen zu steuern. Und viel mehr benötigt man auch nicht. Aktuell passiert das, indem sie von einer Panik in die nächste getrieben werden, zu Hamsterkäufen von Pfefferspray,  und anderen Waffen, zur Meidung eigentlich sicherer Staaten sowie zu der Wahl von Parteien wie der AfD. Und das Traurige ist, es funktioniert heute genauso leicht wie damals. Ein politisches Feindbild, das Versprechen von Arbeit und progressiver Außenpolitik (genau das, was der verängstigte Bürger will), eine vermeintlich starke Hand, und sie fressen dir aus eben dieser Hand. Ob in der Türkei, in Frankreich, Großbritannien, den USA, Polen, z.T. (schon wieder) Deutschland....

Antwort
von moonrox, 16

Neurolinguistische Programmierung

Antwort
von ClochardFranken, 7

Ich könnte dir das verraten. Ist ja so einfach. Aber damit würde ich dich manipulieren. Und das will ich nicht. Ich habe irgendwann erkannt, wie armselig es ist, andere Menschen zu manipulieren. ;)

Kommentar von Duftbaumstock ,

Es ist nicht armselig, es is von Nutzen.

Kommentar von ClochardFranken ,

Allein das du dich genötigt siehst, dies zu kommentieren, finde ich schon armselig. Aber ist halt alles eine Frage des persönlichen Standpunktes.

Kommentar von BackDowner ,

Ein weises Wort zum Sonntag :)

Antwort
von Teodd, 16

Ich finde sche**e wenn jemand anderen manipuliert. Das ist wie Dieb, der Zeit klaut.

Kommentar von CatNSaege ,

Wieso? Man kann auch positiv manipulieren. Wenn ich Menschen dazu bringen kann, sich bei mir entspannen und wohlfühlen zu können, bin ich dann so sche**e?

Kommentar von Teodd ,

Stell dir vor, jemand mach dich wohl und entspannt aber gleichzeitig saugt den Geld und Zeit ab. Am Ende wird zerstört und betrogen fühlen.

Kommentar von Richard30 ,

Naja ne Manipulation kann auch positiv sein. Im grunde genommen manipuliert man ja ständig, es ist dabei nur wichtig zu wissen, wie "Hinterhältig" das ganze ist und welchen Zweck man damit erfüllt.

Als Beispiel: Jemand ist Spielsüchtig, kann nicht von Casinos ablassen. Ich manipuliere ihn nun, so das er ne Zeitlang da nichtmehr hinngeht, dabei habe ich ihn aber ganz hinterhältig betrogen und belogen, aber es geht ihm dadurch besser, war das jetzt schlecht oder gut?  Wie würde es aussehen, wenn die Manipulation offensichtlich ist?

Aber die meisten würden solche Methoden eher dazu nutzen, um sich selbst nen Vorteil zu verschaffen.

Antwort
von Shalidor, 13

Na ganz bestimmt nicht indem man auf gutefrage.net danach fragt...

Antwort
von FelinasDemons, 11

In dem man sich zum Profiler ausbilden lässt.

Antwort
von CatNSaege, 14

Indem man nicht im Internet nach Anleitungen sucht, sondern direkt Menschen analysiert und sich überlegt, wie man das jetzt schaffen könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten