Frage von Jakejoke1905, 64

Wie lernt man am schnellsten für die Schule?

Wie kann man am schnellsten Lernen. (Geschichte) MFG

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 21

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du bist.
Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen
können besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie
sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir hilft
es immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu schreiben,
diesen leg ich dann nen Tag oder so weg und beantworte am nächsten tag
die Fragen, dann seh ich was ich schon sicher kann und wass ich mir bis
zur Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene
Lernstrategie finden.

Antwort
von CookiePunch, 28

Also, zu aller erst: jeder hat ein Fach in dem er besonders gut und eines in dem er besonders schlecht ist. Ist nunmal so, keiner ist perfekt. Meine Stärke liegt in Geschichte. Warum? Weil ich mich einfach total interessiere und mich über alles genau informiere. Im, so wie nach dem Unterricht. Mein Tipp: Dokus ansehen! Viel Glück!

Antwort
von SKenb, 15

Interesse !

Versuche dich für das Thema zu - auch wenn es blöd klingt - zu interessieren. Recherchiere möglicherweise zusätzlich im Internet...

Antwort
von GedankenWurm, 14

Gut lernen kann man oft mit mindmaps also man hat ein Hauptthema schreibt es in die Mitte und alle unterthemen drumherum dadrunter kann man dann Beispiel alles was zu diesen unterthemen gehört hinschrieben ...1. es hilft dir selbst alles zusammenzufassen was man schon gelernt hat 2. es ist meist übersichtlich 3. man schreibt es selbst und muss so also nochmal genauer überlegen und dadurch lernt man effektiv ;)

Antwort
von Linaa2899, 17

Youtube videos helfen mir wirklich teiweise😁 ansonsten (kommt drauf an worum es geht) auswendig lernen

Antwort
von murksi1, 18

Indem man langsam lernt! Genau das "schnell lernen wollen" verhindert, dass man etwas nachhaltig lernt! Dein Gehirn braucht so lange, wie es eben braucht! Alles andere ist Unsinn! Man kann sein Gehirn nicht austricksen!

Antwort
von authumbla, 30

Es muss ja irgendwie rein in Deinen Kopf.

Das geht beim einen schneller, beim anderen langsamer.

Wenn man sich für den Stoff interessiert, kann das Gehirn schnell Verknüpfungen zu bereits früher gelerntem herstellen, dann geht es schnell und vor allem: Es bleibt auch erhalten.

Wenn man sich eigentlich nicht dafür interessiert, wird das Lernen mühsam und zäh.

Den Lernstoff muss jeder lesen, egal, ob er ein schneller oder ein langsamer Lerner ist. Das wird Dir keiner abnehmen können. 

Antwort
von floppydisk, 34

das ist von person zu person unterschiedlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten