Wie lernt man am besten kochen, wenn man nicht mal Ei gescheit kochen kann?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

LOL!! So kann's einem gehen ...

Die VHS ist dir ja schon empfohlen worden, hätte ich dir auch geraten, wenn es eine Volkshochschule bei dir in der Nähe gibt. Hier jedenfalls kann ich sie nur empfehlen.Die Kurse werden meist von Hauswirtschaftsmeisterinnen gehalten oder auch sehr kundigen Laien, die sich auf die Fahnen geschrieben haben "das Volk gesund zu ernähren." Und VHS ist immer  weitaus preiswerter als eine Kochschule.

Dann kannst du vielleicht erst einmal hier schauen.

http://www.lecker.de/kochen

Das ist auch eine Art Kochschule. Lies dir ein Rezept, das dir gut gefällt, mehrfach durch, besorg dir die Zutaten, leg zuhause alles bereit und leg los. Planung ist da schon die halbe Miete. Es gibt auf der Site auch eine entsprechende Backschule - vielleicht auch interessant??

Ich habe übrigens - über das hinaus, was meine Großmutter an Hausmannskost zuhause gekocht hat - kochen gelernt mit der Zeitschrift: "Meine Familie & Ich", die meistens an den Supermarktkassen direkt zu finden ist. Kostet 3 €. Die habe ich gekauft, bin damit am Wochenende zu meinem damaligen Freund gefahren und wir haben gemeinsam danach gekocht. Wir haben auch Lehrgeld bezahlt, aber essen konnte man es eigentlich immer und satt sind wir auch geworden. (Link im Kommentar) Wir haben uns irgendwann getrennt, aber kochen konnten wir danach jedenfalls beide ;-)

Nur Mut! Wer gerne isst, lernt auch irgendwann kochen - schon aus Selbsterhaltungstrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probieren und üben, rezepte testen, kochen, backen, verbessern! ;-)
Ps: Ei brechen, schale wegwerfen, ei verquirlen, salz und Pfeffer dazu, pfanne erhitzen mit öl, eier rein, rühren, alles ausschalten und ende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zu einer Kochschule gehen :D oder mir eine Anleitung besorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Kochbücher, Rezepte im Internet, speziell für Anfänger, wo Du mit Kleinigkeiten anfangen kannst, die Dich nicht gleich überfordern und Dich so langsam immer weiter arbeiten kannst.

Alternative wäre, Deine Mutter, Tante, Große Schwester oder Oma ganz einfach zu fragen, ob sie Dir nicht das ein oder andere beibringen können.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kochen.. kann eine Kunst sein - muss es aber nicht! Es gibt 2 Arten von Köchen, erstens die, die sich immer ganz genau an die Anleitung halten ( die brauchen kein tieferes Verständnis für die Reaktionen die während dem Kochen ablaufen ) und zweitens diejenigen, die eben wirklich kreativ sein können, da sie eben jene Kenntnisse erworben haben und ein grundlegendes Verständnis für die Kochkunst haben.

Das erste davon erfordert ein klein wenig Geschick, ansonsten hälst du dich einfach an die Anleitung und fertig! =P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Kochkurse für Anfänger, da bekommt man alles beigebracht, um zumindest eigenständig überleben zu können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe Dir ein Kochbuch...
suche Dir ein Rezept aus.....
kaufe die Zutaten ein.....
und dann legst Du los.
Eigentlich ist es ganz einfach :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danitom
21.06.2016, 19:42

Man muss sich kein teures Kochbuch kaufen, wenn man die Rezepte im Internet kostenlos bekommt.

0

das ist doch nicht peinlich. kauf dir ein kochbuch °°für anfänger °° und probiere einfach alles mal aus - übung macht den meister.

ich bin auch nicht gerade die herrin der kochtöpfe und bekomme durchaus sehr schmackhaftes essen hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cappuccino1809
21.06.2016, 16:39

Jetzt hab ich Hunger :-/

0

Eier kochen gehört zum Schwierigsten überhaupt! Ansonsten rate ich auch zu einem Anfängerkochbuch und dann einfach ausprobieren. Ohne Fehler zu machen, kann man nicht lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manches lernt man durch probieren, manches durch abschauen. Wenn du viel Phantasie hast auch aus Kochbüchern.

Mir haben damals die TV-Filmchen von paul bocuse sehr geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir es von jemanden zeigen. Am Idealsten wären es die Eltern, wenn sie noch selbst kochen könnten :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?