Frage von GhostiGirl, 53

Wie lernen zwei Personen die Sprache des anderen am Besten?

Hallo alle zusammen,

ich habe die Möglichkeit einen japanischen Austauschschüler (Oberstufe), dessen Deutschkentnisse noch nicht so gut sind, kennenzulernen (im Sinne von evtl. Anfreunden). Da ich selbst an Japanisch interessiert bin, wäre das für uns beide eine tolle Möglichkeit. Allerdings weiß ich nicht, wie das aussehen soll.. Bin etwas schüchtern.

Man trifft sich ja nicht in der Stadt und fragt sich gegenseitig Vokabeln :D Und die Sprachbarriere ist auch so eine Sache. Hat jemand Erfahrung mit solchem gegenseitigen Lernen und kann mir ein paar Beispiele sagen, wann und wie man voneinander lernen kann?

Liebe Grüße!

Antwort
von Chazsmyr, 20

Einfach drauf losquatschen. Zur Not mit Händen und Füßen.

Ein Tandempartner ist zum Lernen sehr gut, wenn man nebenher noch passende Bücher hat. Für eine gute Aussprache sogar unerläßlich, würde ich sagen.

Es hilft auch, Bildkarten oder Fotos zu holen und dann jeweils die Namen in Deutsch und Japanisch drauf zu schreiben.

Viele Grüße!

Chazsmyr

Antwort
von M1603, 8

Da ihr beide noch jung seid und im Grunde noch keine Ahnung davon habt, wie eure Muttersprache funktioniert, sollte man sich davor hueten, sowas leichtfertig angehen zu wollen. Gerade wenn der Lerner noch keine oder nur sehr wenige Vorkenntnisse hat, kann man dadurch seinen oder ihren Lernfluss stark negativ beeinflussen.

Sprich mit ihm komplett auf Deutsch, denn er ist ja in Deutschland, um Deutsch zu lernen, nicht um dein Hobby zu befriedigen.

Dann suchst du dir in deiner Nachbarschaft einen Japanischkurs mit einem guten Lehrer und faengst an vernuenftig Japanisch zu lernen. Ein guter Lehrer ist wichtig und sollte nicht unterschaetzt werden. Wenn du dann in ein paar Jahren einfache Grundkenntnisse im Japanischen hast, dann wird ein Tandem unter Umstaenden interessant. Das ist es aber meist nur fuer die Person, die sich im Land der Fremdsprache befindet. Die ist in der Regel auch meistens schon im Lernen weiter (schliesslich hat sie die Fremdsprache immer um sich), als derjenige, der sich im eigenen Land befindet.

Unterstuetze ihn also beim Deutschlernen und, falls du dann einen Sprachkurs besuchst, kann er sich sicherlich mal das anschauen, was du gelernt hast. Du wirst aber in der kurzen Zeit, die er da ist, nicht mal annaehernd so viel lernen koennen, dass du mit ihm ein Gespraech auf Japanisch fuehren koennen wirst.

Antwort
von mallistr, 32

Ihr könnt ja etwas unternehmen ( zB in die Stadt gehen Klamotten kaufen ) und so lernen was zB Hose auf japanisch heißt oder ob die dort mehrer Bezeichnungen haben wie hier ( damit mein ich Jeans , Hose ...)

Antwort
von henzy71, 30

Besorge dir den Sprachkurs "Japanisch für Anfänger". Den findest du vielleicht nicht unbedingt im Internet, aber dafür in jede gut sortierte Buchhandlung.

Gruß

Henzy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community