Wie lernen für Prüfungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ThisGuyStegi,

Lernen klappt sehr gut mit Karteikarten, auf denen alles übersichtlich/klein zusammengefaßt ist. Das hilft auch insofern, weil viele Menschen über das visuelle Lernen sich alles schnell einprägen können. Außerdem kann man z. B. unterwegs immer mal schnell auf ein Kärtchen gucken und so nebenbei lernen.

Mit gelben, grünen, orangen und roten Markierungen wird es noch einprägsamer. 

Die Selbstsuggestion: "An jedem Ort, zu jeder Zeit, konzentriert und lernbereit." unterstützt das Lernen positiv.

Der Lernort sollte gut gestaltet sein: einladend, aufgeräumt, viel Gelb (= gute Farbe zum Lernen und Konzentrieren) und evtl. leicher Zitronenduft aus einer Aromalampe.

Prüfungsstreß läßt sich erfolgreich reduzieren, indem man sich selbstverständlich gut inhaltlich auf die Prüfung vorbereitet hat, das vermittelt schon Sicherheit.

Nervösität oder Blackouts kann man verhindern, indem man sich z. B. mental immer wieder selbst Fragen stellt und sie beantwortet.

Auch hier kann man sich mit Selbstsuggestion vorbereiten: "Ich bin in der Prüfung ganz sicher und frei, das Gedächtnis trägt alles Erlernte herbei." Das bewirkt, dass man in der Prüfung ganz konzentriert ist und einem alles Wissen zur Verfügung steht.

Sollte es dennoch einen kleinen Moment unsicher werden, einfach mal kurz zurücklehnen und mehrere tiefe Atemzüge machen. Die Aufmerksamkeit dabei kurzfristig auf etwas ganz anderes lenken, z. B. einen Baum vor dem Fenster, einen zwitschernden Vogel oder ein Maskottchen, das man sich mitgenommen hat. (Ich hatte immer eine ganz kleine Puppe, die in mein Schlampermäppchen paßte :-D) Danach 'fluppt' es wieder wie von selbst!

So vorbereitet bist Du auf der sicheren Seite und marschierst schnurstracks erfolgreich durch jede Prüfung :-)

LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schreibe mir vieles nochmal auf so merk ich mirs besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?