Frage von uunica, 25

Wie lerne ich schnell und effektiv für soviel in kurzer Zeit?

Hallo!

Mir steht Anfang Jänner eine sehr wichtige Prüfung bevor, für welche ich einen theoretischen Teil (Wirtschaft) und einen praktischen Teil (Rechnungen, Buchhaltung, ..) erlernen muss.Das sind insgesamt 500 Seiten +/- und eben die dazugehörigen Rechnungsmethoden etc. Leider liegen mir diese Fächer garnicht, also weiß ich auch dass ich jetzt ziemlich bald anfangen muss. Nur weiß ich überhaupt nicht wie ich mich organsieren soll. Arbeite den ganzen Tag, dass heißt mir bleibt nur der Abend und die Wochenenden.. Nur wie mach ich das am besten. Jeden Tag lernen? Beide Fächer aufeinmal? Stundenlang durch oder nur 2-3 Stunden am Tag? Ich weiß echt nicht weiter. Vorallem weil ich auch für mehrere Richtungen aufeinmal lernen muss (musste ich bisher noch nicht auf die Art) Da mir diese Fächer nicht liegen erhöht das meine Angst klarerweise. In anderen Fächern gehts mir einfach leichter, aber das kann ich einfach nicht ausstehen und somit bleibt auch die Motivation aus.

ich würde mich echt über gute Tipps freuen, bevor ich mir anfange Nachhilfe zu suchen und hunderte von Euro dafür ausgeben muss, wenns garnicht geht werde ich das natürlich tun aber ich will es selbst probieren.. Danke !!!!

Antwort
von Niemand10C10, 19

Also ich bin selbst noch in einem Gymnasium und studiere nicht aber wir haben in Psychologie gelernt, dass es am effektivsten ist ca 20 Minuten zu lernen, dann 5 Minuten Pause. Einmal wiederholen. Dann 10 Minuten lernen, 10 Minuten Pause. Einmal wiederholen.
Dann mindestens 2 Stunden Pause.
Ich bin mir aber sicher, dass sich das beim Studium mit dieser Variante nicht ausgeht deswegen würd ich zB. Die Lernzeiten verdoppeln dann kommt man schon einigermaßen weiter und merkt sich das was man gelernt hat aber auch.

Viel Glück!

Antwort
von ThoenixD, 23

Ritalin ist die beste Lösung ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten