Frage von trampolinfan, 86

Wie lerne ich schnell eine andere Sprache (koreanisch)?

Hallo, Ich möchte versuchen koreanisch zu lernen. Ich weiß es ist schwer...Aber ich möchte es wenigsten versuchen :). Bisher kann ich deutsch und englisch sehr gut. Erstmal wie lernt man am besten eine Sprache/wie soll ich vorgehen? Soll ich mir eine App runter laden? Wie lange wird es ungefähr dauern bis ich richtig koreanisch lernen kann? Wie soll ich anfangen? Danke

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache & lernen, 30

Hallo,

eine Sprache lässt sich nur begrenzt online, per App und im Selbststudium
lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur
auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen
stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Weitere Möglichkeiten:

•    ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•    ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•    bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

•    bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

•    mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•    mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort
von Hardware02, 23

Vergiss das mit der App. Du brauchst Unterricht, den gibt es z.B. bie privaten Sprachschulen oder an der Uni. Wo wohnst du denn? Dann kann man dir etwas empfehlen.

Auf memrise kannst du im Internet Vokabeln lernen, die dort jemand schon eingetippt hat. Ist ganz gut.

Und unterstützend: Videos auf youtube, z.B. gab es "That Fool" mal mit englischen Untertiteln. Das ist eine geniale Miniserie, so eine Art Cinderella-Story, nur ist Cinderella nun ein einfacher Postangestelter.

Antwort
von Hugosfreund, 8

Eine Sprache erlernt man am besten dadurch, indem man tagtäglich übt. Das ist mit der koreanischen Sprache nicht anders. Hilfreich ist speziell im Koreanischen - zuerst das koreanische Alphabet (Hangeul) zu erlernen. Das Alphabet ist aber ziemlich einfach zu erlernen - im Gegensatz zu Chinesisch.

Auch die Grammatik ist ziemlich einfach. Schwierigkeiten könnten Dir bereiten, die richtige Aussprache (viele Vokale) und Höflichkeitsformen zu erlernen. Aber wie gesagt: Übung macht den Meister. Am besten schaust Du Dir koreanische Dramen und lerne Koreaner über Skype kennen und versuche einen Tandempartner zu finden, vielleicht möchte ja ein Koreaner Deutsch lernen, da könnt Ihr Euch dann gegenseitig helfen.

Antwort
von muelli21, 26

ich habe chinesisch 3 oder vier jahre lang gelernt. allerdings war das noch in der oberschule und ist auch wieder 3-4 jahre her. ich weiß aber noch wie wir vorgegangen sind. anfangs kam nur mündliches, einfache dinge wie hallo und wie gehts usw. sobald wir einiges gelernt hatten kam und die grammatik etwas vermittelt wurde, kam das schriftliche aber noch mit europäischen buchstaben. dann ging es wieder weiter mit lernen, vokabeln, grammatik. dann kamen die schriftzeichen dazu, wieder selbes spiel und am ende fast nur noch schriftzeichen + vokabeln + grammatik und texte schreiben. so oder so ähnlich würde ich es hheute ebenfalls machen. dafür bräuchte man nur ein wörterbuch, ein paar recherche skills und kann auch schon losgehen

Kommentar von trampolinfan ,

Und in Wie Weit kannst du chinesisch jetzt? :)

Kommentar von muelli21 ,

naja also als ich noch unterricht hatte konnte ich (bezogen auf den unterricht) ziemnlich gut lesen, schreiben und sprechen bzw auch verstehen. aber ich hätte auch noch einiges weiterlernen müssen, damit das komplett flüssig hingehauen hätte. und jetzt, nachdem ich 3-4 Jahre gar nichts mehr gelernt und auch nicht wiederholt habe, ist es so gut wie wieder raus. da sind nur noch bruchstücke von dem was ich mal konnte

Antwort
von Therommover85, 11

Ich hab gute Erfahrung mit der App Babbel gemacht. Da kann man auch erstmal ein paar Kurse kostenlos machen und später entscheiden ob man sich die Premiumversion kauft (sind nur ein paar Euros im Monat).

Antwort
von CwieCrazy, 10

am besten fängst du mit dem alphabet an(manche lernen das in wenigen stunden) dann schaff dir lehrbücher an  mit workbooks und co und apps unterstützen das zu dem am besten fahr mal nach korea und stürz dich mitten rein

Antwort
von AliceKanlay, 19

Am besten ist natürlich die Sprache "live" erleben, z:B. als Aouper oder Jahrestripp... Beginne am besten mit den Wichtigsten Bestandteilen einer Sprache: Hallo, auf wiedersehen, Danke, Bitte, Ja, Nein, Entschuldigung, usw. dann kannst du mit Floskeln weiter machen und dann z.B. mit Wetter, Gefühlen, Hobbys und anderem weiter machen.

Gehe systematisch und geplant vor! Nutze verschiedene Apps und Wörterbücher und schreibe alles was du gelernt hast in ein Buch, so lernt man nicht nur das Sprechen sondern auch das Schreiben. Und wenn man sich gelerntes Aufschreibt verinnerlicht man diese eher, als durch ständige Wiederholung!

Lerne nur wenn du Lust zu hast und du dich Konzentrieren kannst, gönne dir Pausen oder höre lieber auf wenn du nicht mehr lernfähig bist... lerne am besten Täglich ca. 1 Stunde... lerne 15min, mach eine Pause und weiter geht's... Trinke viel, das regt an!

Zum Auffrischen kannst du immer mal wieder in deine Aufzeichungen gucken oder dich Abfragen lassen :-)

Du kannst auch nach Seminaren und Workshops in deiner Nähe suchen und diese Belegen... das gibt wertvolle Erfahrungen!

Antwort
von Biberchen, 19

mach einen Lehrgang an der Volkshochschule, dann hast du Grundkenntnisse und kannst ein paar Jahre in Korea zubringen um die Sprache noch besser zu erlernen.

Antwort
von RinaZl, 28

Ich würde verschieden Apps ausprobieren und schauen welche am besten ist und mit der dann zwischendurch am Tag immer mal wieder lernen. 

Auch Filme und Serien auf koreanisch anschauen kann viel bringen.

Antwort
von Spielwiesen, 19

Am besten ist es, sich heftigst zu verlieben - das ist der BESTE Sprachlehrer überhaupt.

Kommentar von trampolinfan ,

Ist bereits passiert ;)

Kommentar von Spielwiesen ,

Wow, herzlichen Glückwunsch, das freut mich. Das bisschen an  Schriftzeichen und andere Grammatik schaffst du dann locker!

VIEL GLÜCK EUCH BEIDEN!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community