Frage von Sarah15Fifteen, 27

Wie lerne ich mit Playback singen?

Ich will wie die Sänger auf einer richtigen Bühne auch mit Playback super singen können und weiss nichtab wann ich singen darf beim Playback wir übt man das.

Antwort
von waveboardexpert, 21

Weißt du, was Playback ist?

Playback bedeutet, dass der Sänger gar nicht oder nur teilweise singt. Dabei wird einfach nur das Lied im Hintergrund aufgenommen und abgespielt. Der Sänger bewegt passend dazu seinen Mund und fertig.

Playback wird genutzt, damit die Künstler entlastet werden. Laut in ein Mikrofon zu singen, dabei zu tanzen und das den ganzen Abend und dann auch noch sehr oft (auf einer Tour) und dann noch immer durch das ganze Land oder um die Welt fliegen. Das ist sehr anstrengend, deswegen wird oft Playback genutzt. Schade ist das nur für die Leute, die zu dem Konzert gehen, da diese ja nicht live die Stimme hören, sondern nur das Playback.

Also ist Playback-Singen sehr einfach. Du nimmst deinen Song auf. Wenn du dann Playback singen willst, lässt du den Song im Hintergrund mit deiner Stimme abspielen und singst nicht, sondern bewegst nur passend deinen Mund oder singst leise mit, aber nur so sehr, dass du dich nicht zu sehr anstrengst. Gut ist, dass du dann noch genug Luft und Power für deine passende Tanz-Choreographie hast.

Viel Spaß!

Kommentar von rlstevenson ,

Sie meint natürlich Halbplayback. Also live singen, aber die Begleitung kommt vom Band.

Kommentar von waveboardexpert ,

Das war aus der Frage nicht direkt zu erkennen.

Dann nehme ich meine Antwort aber zurück. Danke für die Aufklärung!

Kommentar von Sarah15Fifteen ,

Na ja ich meinte wenn ichmeinen Text singen muss und im Hintergrund spielt musik oder die Melodie von Song woher weiss ich wann ich singen muss. 

Antwort
von RonnyFunk, 7

Wenn das Halbplayback denselben Ablauf hat, wie die Originalversion, dann läuft es so, dass Du den Ablauf mit dem Original einstudierst, ggf. in den Liedtext reinschreibst, wann Zwischenspiele kommen, wie lange das Vorspiel ist und dann es mit dem Halbplayback versuchst.

Manche Halbplaybacks lassen nicht erkennen, wann es losgeht, da muss man gut aufpassen.

Bei "Bruttosozialprodukt" ist es sowohl Geier Sturzflug, als auch mir passiert, dass ich den Anfangston falsch interpretierte, als Grundton der Tonart wertete und dann entsprechend in der falschen Tonart begann.

Antwort
von superrund, 10

dass Karaoke-Gesang oft sehr peinlich klingt, liegt oft an der falschen Tonart des Tonträgers, die nicht optimal auf die Stimmlage des Interpreten abgestimmt ist. Mit hilfe von homerocording ist ein Transponieren jedoch keine große Sache.

Das hat natürlich nichts damit zu tun, dass man den Einsatz nicht findet. Aber in der Regel gehts mit dem Gesangstext ja nach dem Intro los. Da hilft nur üben.

Produziere auch selber Playbacks kostenlos zum Download. vielleicht schaue doch mal vorbei

http://www.kasufi.de

 

Antwort
von rlstevenson, 14

Tja, Einsätze üben. Muss man aber auch mit Live Begleitung. Mit dem Fuß tappen und mitzählen hilft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten