Wie lerne ich mich Dingen/Aufgaben zu stellen, die ich nicht gerne tue?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab meistens das Problem das mich dann andere Sachenw ie YT oder GF mehr interessieren und ab und an mal bissl was liegen bleibt.

Habe ich noch Sachen zu erledigen bleibt der PC einfach aus.

Schön Musik anmachen und loslegen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handle nach dem Motto: "was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne etwas über Psychologie.

Ernsthaft. Les dir am besten erstmal was zur "Dual process theory" durch ( http://sharemindfulness.com/2015/11/05/you-are-not-your-first-thought-understanding-your-dual-mind/#more-125 ). Werde dir bewusst, WIESO du so reagierst und ändere deine Haltung dazu! Versuch, das "System 1" als etwas zu betrachten, was nicht DU bist und versuche damit klarzukommen. Lass dich nicht kontrollieren!

Zudem solltest du vielleicht noch was zur operanten Konditionierung (https://de.wikipedia.org/wiki/Instrumentelle_und_operante_Konditionierung ) lesen und diese dann gezielt versuchen für deine Motivation einzusetzen. Grob gesagt heißt das dann, was "healey" dir schon geantwortet hat, d.h. belohne dich in irgendeiner Form, sobald du etwas gemacht hast, worauf du eigentlich keine Lust hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann musst du es tun, also wieso nicht sofort? Dann ist die Sorge direkt bereinigt und du kannst dich entspannen. Wenn man alles aufschiebt, stresst man sich doch total, weil man immer weiß, dass man das alles noch machen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk einfach, wenn du es machst, hast du ein gutes Gefühl und wenn du es nicht machst, dann musst du immer daran denken, dass du es noch machen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit kleinen Belohnungen ?  Immer wenn Du was erledigst was Du nicht gerne machst gibt es eine kleine Belohnung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
16.02.2016, 15:20

Bis jetzt der beste Tipp, den ich gelesen habe. Danke ;-)

1

Denk an das "Gefühl" das du danach hast wenn du es hinter dir hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?