Frage von kosldl, 46

Wie lerne ich mich bzw meine Wut so gut auszudrücken?

Habe das eben hier gelesen. Es beschreibt mich 100%. Meine Aggressionen und der Wut und der Frust der in mir lebt. Bei Kleinigkeiten oder wenn etwas schief läuft und mich jemand dumm anmacht, mit mir schimpft rege ich mich tierisch auf. Ich weis nicht wieso es ist glaube ich eine Wut auf mich selbst gerichtet in diesen Momenten. Dieser Text beschreibt es besser "Wie man sich sicher vorstellen kann, bin ich deshalb ziemlich frustriert. Früher konnte ich damit noch gut umgehen aber vorhin kam noch eine Kleinigkeit dazu, die mich völlig austicken lassen hat. Naja, ich habe meine Schreibtischlampe total zerstört und dabei sind einige andere Sachen mit draufgegangen. Das war wie ein innerer Druck, den man ablassen muss und das geht nicht so einfach. Der Druck ist immernoch da, ich würde am liebsten mein ganzes Zimmer auseinandernehmen. Zum Glück passiert mir sowas nicht oft, aber ich frage mich, wie ich diesen Druck unter Kontrolle kriege. Also meine Aggressionen gehen nicht gegen Menschen und auch nicht gegen wirklich hochwertige Gegenstände (Handy etc. ) aber es ist natürlich trotzdem kein Spaß. Hat jemand eine Idee, wie ich den Druck in den Griff bekomme oder wie ich den ablassen kann?" Habe in voller Wut schon ein paar von mir wichtige Gegenstände kaputt gemacht und es im Nachhinein bereut. Ich komme zum Punkt: Also die erste Frage steht in der Überschrift, wie kann ich mich so gut ausdrücken wie in dem zitierten ".." Text? Wie lernt man das ? Die zweite frage: wie kann ich lernen mit Wut umzugehen ??

Antwort
von Gabel1953, 24

Du schreibst :" Ich weis nicht wieso es ist glaube ich eine Wut auf mich selbst gerichtet in diesen Momenten."

Kann es sein, dass Du immer alles perfekt machen willst?

Das klappt nicht, und Du wirst auch noch blöd angemacht.

Du gewinnst -meiner Meinung nach- erst dann wieder Ruhe, wenn Du Dich von diesem Standpunkt befreist. Es ist nämlich so, dass kein Mensch perfekt ist, und man so den einen oder anderen Blödsinn verzapft.

Wut ist eine Hilflosigkeit in einer Situation. Mach Dir den Inhalt Deiner Wut klar und versuche wieder sachlich, also distanziert zu werden!

Antwort
von zakcunningham, 16

Also zum zweiten:
Wenn du im Kampfsport aktiv bist, lernst du recht schnell, wann du austicken darfst, und wann du es wie unterdrückst. Du kanns zb dich beim Boxen, Jujutsu, Karate usw total auspowern und somit die Ganze Wut in die Pratzen oder die erlenteten Techniken legen. Das hilft wirklich.

Wenn du weitere Tipps brauchst, frage mich einfach.

LG Zak

Antwort
von InternetRambo99, 9

such dir ein hobby z.B. kampfsport oder höre antreibende musik zu mit singen wie heaven shall burn. irgendein ventil 

zum lied es ist endzeit von hsb und es ist sicher zu hart wenn du keinen metal hörst. wenn es dir net gefällt höre es dir morgen oder so einfach noch mal an. vlt. kommste ja auf den geschmack. so also

gruß :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community