Frage von axxak, 100

wie lerne ich meinem Pferd das Kompliment?

Hallo, ich wollte wissen wie ich meinem painhorse mix auf gute weise bzw. ohne Gewalt das Kompliment lerne. Könntet ihr mir bitte auflisten, wie ihr der Reihe nach vorgeht. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VeraLu, 49

also eigentlich ist das kompliment keine all zu  schwere aufgabe.zumindest soweit dir dein pferd einigermaßen gehorsam ist.da du ein paint hast sollte das staturtechnisch kein problem sein allerdings habens da die mit den quarter horses schwieriger da sich diese wegen ihrer statur nicht so super in die richtige stellung begeben.


1. solltest du dir einen strick oder am besten eine beinlonge besorgen.

2. solltest du deinem pferd zeigen dass es keine angst haben muss wenn die longe um das bein gelegt wird.

3. funktioniert das gut dann kannsrt du die longe relativ weit unten am huf befestigen (nicht zu fest) und legst den rest der longe über das pferd. am besten sollte ein anderer auf der anderen seite das strickende festhalten.

4. dann hebst du den huf mit der longe erstmal nur an und versuchst deinem pferd zu zeigen dass es den huf auch alleine halten kann.

5. später kannst du mit dem pferd ein wenig nach vorne und vorallem nach hinten "wippen". irgendwann solltest du dann soweit sein dass du dein pferd anhand der beinlonge so nach hinten bekommst dass es das bein freiwillig auf den boden kniet. das andere bleibt automatisch in der gestreckten stellung.

6. zur hilfe kannst ein anderer dem pferd ein leckerlie zu strecken damit es den kopf nach unten nimmt. und du somit die richrtige stellung bekommst dass es nach innen richtung bauch schaut. wichtig ist dabei nur dass du schaust dass das pferd nicht den kompletten kopf auf dem boden ablegt um an das levckerlie zu kommen. das ganze sieht dann ein wenig komisch aus wenn der ganze kopf platt auf dem boden abstützt. ist aber auch übungssache.

7. achja und das hab ich vergessen: der andere auf der anderen seite des pferdes hat die aufgabe die longe bei panik des pferdes los zu lassen. du hebst also nur am strick nach oben das das pferdebein hochzubekommen. der andere ist aber dafür zuständig die longe komplett loszulassen fals das pferd panik bekommt.

Antwort
von tiebytie, 17

Hey,

also meiner hat das recht schnell gelernt und es war auch leicht. 

am besten machst du das nur wenn Dein Pferd warm ist da das ja was mit dehnen zu tuen hat. Ich habe immer ein Vorderbein hoch genommen und mit einem Leckalie (am besten ner Möhre)  von hinten durch die beine durch , so das das Pferde den Kopf durch die beine streckt. Irgendwann legt er sein bein auf den Boden und kann das Kompliment, du brauchst nur Geduld da sich das Pferd ja erstmal dehnen muss und das braucht ein bisschen Zeit.

Antwort
von icke01, 60

Dazu gibt es ganz viele Videos auf YouTube. 


hier wäre z.B. eines: 

 

Kommentar von Urlewas ,

Super - sehr animierendes Video, danke sehr!

Antwort
von marielarsen, 14

Also ich habe es sinnvoll verstanden  durch ein YouTube Video von "Laura und Welldone" ☀️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten