Wie lerne ich mehr über Computer, Raspberry Pi oder Programmiersprache?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst an sich erstmal nichts mit einem Pi anfangen, wenn du nicht weißt wie du mit ihm zu reden hast.

Lerne die Sprache bevor du in ein neues Land ziehst.

Ich empfehle dir zum reinen lernen erstmal C++, Python oder eben Java. Du findest zu allen 3 recht gute Tutorials und Erklärungen.

Ich empfehle dir App namens "Learn ...". Learn C++ bringt dir C++ Learn Python bringt dir Python bei, man verstehts.

Die Klassen sind durchsichtig, gut strukturiert und zu verstehen.

Ich hoffe für dich du kannst Englisch, denn wenn nicht wirst du keine gute Lektüre finden.

MfG. Der IT-Support

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Raspberry sind eher im Bereich aktiver, autonomer Systeme angesiedelt. Willst du eigenständig Harware aufbauen, geh in diese Richtung. Wenn du allerdings generell das Programmieren lernen willst, rate ich dir den Einstieg in Java oder C#. Es gibt mittlerweile eine so große Anzahl von Übungsprojekten, welche wirklich jede Fertigkeitsstufe fordern können, dass du in diesem Bereich relativ zügig voranschreiten kannst, wenn du es nur wirklich willst und viel Zeit investierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du wirklich mehr über den "Software Aufbau von Computern" lernen willst ist es besser wenn du dich mit Sprachen wie C/C++ oder Assembler beschäftigst. Da dort noch viel mit "Low-Level-Elementen" wie Pointern gearbeitet wird, bzw. in Assembler hauptsächlich Low-Level ist. 

Man darf nicht unterschätzen wie bequem man es heute doch hat, dinge wie foreach-Schleifen oder Klassen-Strukturen sind nämlich nur Konstrukte die der Compiler versteht und mit denen die eigentliche CPU gar nichts anzufangen weiß. 

Gruß Lolwis111

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücher, Bücher und nochmal Bücher :D
Alternativ gibt es im Internet viele Quellen, Tutorials (von den meisten würde ich aber abraten) und Dokus.
Anfangs reicht ein Buch, aber kein Autor kann alles in ein Buch schreiben, das ist nach ein paar Tagen wieder veraltet. Ohne massig Internet-Quellen wirst Du also nicht auskommen.

Und der wichtigste Punkt: Eigeninitiative
Niemand kann dir dabei helfen, schließlich kostet sowas sehr viel Zeit und jeder hat eigene Sorgen. Also entweder Du schaffst es alleine oder Du bezahlst jemanden dafür, dass er dir das bei bringt.
Ich würde dazu raten, es alleine zu machen, das trainiert unter Anderem auch Eigenschaften wie Durchhaltevermögen, was in dem Bereich sehr wichtig ist.

Ein online kostenloses verfügbares Buch:
http://openbook.rheinwerk-verlag.de/visual_csharp_2012/
Ich hab den Vorgänger gelesen. Da wird dir eigentlich alles mit gegeben, was Du brauchst um danach alleine weiter zu kommen. Es ist allerdings sehr viel, für ausschweifende Erklärungen und super tolle Beispiele ist da kein Platz, sonst wäre das nicht nur ein Buch sondern ein ganzer Stapel.

Und dann heißt es machen! Testen, ausprobieren, neugierig sein, Fehler machen und daraus lernen.

Übrigens würde ich von Java abraten. Das mag zwar noch recht verbreitet sein, aber auch nur, weil es noch in den Universitäten gelehrt wird.
Unternehmen setzen immer mehr auf C#.NET, da es Java in nichts mehr nach steht. Ganz im Gegenteil, es hat viele Vorteile, die Java nicht hat. Sogar die OS-Unabhängigkeit ist mit .NET Core am Start.
Soll heißen: MMn ist Java eine tote Sprache. Noch wird sie genutzt, aber langfristig ist sie zum Tod verdammt, weil sie in einigen Jahren kaum noch jemand nutzen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalNachgedacht
21.09.2016, 21:59

Übrigens würde ich von Java abraten. Das mag zwar noch recht verbreitet sein, aber auch nur, weil es noch in den Universitäten gelehrt wird.

Da gibt es schon noch einige Gründe mehr :-)

Und es hat natürlich auch einen Grund warum Java an Universitäten häufig gelehrt wird - häufiger als C#

Unternehmen setzen immer mehr auf C#.NET, da es Java in nichts mehr nach steht. Ganz im Gegenteil, es hat viele Vorteile, die Java nicht hat. Sogar die OS-Unabhängigkeit ist mit .NET Core am Start.

"am Start" mag die sein - aber noch lange nicht am Ziel.

Es gibt schon noch ein paar Betriebssysteme mehr als Windows, Linux und OS X, die von .NET Core unterstützt werden.
Und dann klaffen auch noch gewaltige Lücken wie z.B. ein plattformunabhängiges User Interface.

Und das ganze dann gesteuert und abhängig von Microsoft....

Soll heißen: MMn ist Java eine tote Sprache. Noch wird sie genutzt, aber langfristig ist sie zum Tod verdammt, weil sie in einigen Jahren kaum noch jemand nutzen wird.

Eine Meinung darf jeder haben - und jede heutige Programmiersprache ist zum Tode verdammt - auch C#

Denn man lernt ja aus den Nachteilen einzelner Programmiersprachen (ob nun Java oder C#) und irgendwann findet sich auch regelmässig jemand der diese Nachteile in einer neuen Programmiersprache elegant umgehen kann.

Scala ist zum Beispiel wesentlich eleganter als Java und C# zusammen.

Nur spielen eben auch wirtschaftliche Interessen eine riesige Rolle - nur weil eine Programmiersprache besser ist wird man nicht Millionen von Codezeilen neu programmieren - und auch nicht jedesmal alle Programmierer zur Umschulung schicken.

Bei der Verbreitung von Java würde es mich nicht wundern wenn auch noch in 15 Jahren fleißig damit programmiert wird - aber irgendwann wird sich natürlich etwas wesentlich besseres durchsetzen. Das wird aber bestimmt nicht das heutige C# sein...

0

Kommt drauf an was dein Ziel ist.
Meine Empfehlung: suche den nächsten Chaos Computer Club auf, um Gleichgesinnte zu finden, die dir bei deinen Interessen unterstützen können.

Für die Praxis in Sachen Hardware ist es ein guter Anfang einen PC auseinander zu nehmen oder zu bauen.

Für die Programmiersprachen suche dir etwas leichtes, wie Java aus und lerne via Bücher und Internetseiten.

Hoffe meine Tips helfen dir weiter und viel Spaß. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich etwas gezielter auf ein Teilgebiet festlegen. Willst Du dich mit der Hardware selbst beschäftigen, irgendwelche Systeme aufbauen oder Applikationen erstellen. Wenn letztere, sind das eher z. B. Datenbanken oder Treiber oder ...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du wirklich noch gar keine Erfahrungen hast dann würde ich dir raten dir mal die Seite Codecademy an zu gucken, da lerst du alles und es ist super erklärt. Du brauchst auch ein spezielleres System oder Programme.

www.codecademy.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab kein Bock einen langen Text zu schreiben. Lies ein Buch aus der Bibliothek.
Mal ein paar Schlagwörter für deine Recherche:

objektorintierte Sprachen (C#, Java, Python, Ruby, ...)

flussorientierte Sprachen (hauptsächlich C, evt. noch Pascal)

Assembler (Mips-Assembler, QtSpim)

Konstruktoren, Pointer, Multithreading, Socketprogrammierung, Compiler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung