Frage von EpicCake, 66

Wie lerne ich Japaner in meiner Umgebung kennen?

Hallo, ich lerne seit fast 2 Jahren in der Volkshochschule Japanisch. (Ich bin jetzt 15 Jahre) Allerdings würde ich mich gerne auch mit Leuten in dieser Sprache unterhalten die Japanisch Muttersprachler sind. Ich wohne in der Umgebung Düsseldorf. Viele Grüße und danke im Vorraus.

Antwort
von wasserglas77, 36

Hey :) 

an deiner stelle würde ich den Einfachen kontakt suchen :)

Vielleicht beim essen in einer Mensa

In einem Café

Halt in kleinen Situationen.  Daraus können sich sicherlich sehr spannende Gespräche ergeben.  Vllt sagst dund einfach das du die Sprache gelernT hast und dich nun gerne unterhalten würdest :p 

Wenn du nicht alleine gehen möchtest kannst du vielleicht jemanden aus deinem VHS Kurs mitnehmen? 

Lg

Kommentar von EpicCake ,

Vielen Dank! :) Ich werde es versuchen. 

Antwort
von striepe2, 31

Mit Düsseldorf hast du ja schon den Volltreffer. Um das "Nikon" Hotel herum ist z.B. ein jap. Viertel. Dort leben und arbeiten viele Japaner.

Wenn du dort unterwegs bist, triffst du zwangsläufig auf Japaner.

Vielleicht schlenderst du mal durch das "Nikon" , oder gehst dort einen Kaffee trinken, dann begegnest du fast nur Japanern. Tipp aus eigener Erfahrung: Deck dich mit Visitenkarten ein.

Das ist bei Japanern enorm wichtig, und öffnet dir so manche Gesprächsebene. Wenn du Karten retour bekommst (üblich) setze sie beim nächsten Japaner wieder ein, das hilft ungemein für Kontakte.

Toll, das du diese Sprache lernst, alle Achtung!

Kommentar von Vitopedia ,

Was steht auf soner Visitenkarte? Hab mal gehört Blutgruppe steht auch drauf oder?

Kommentar von striepe2 ,

Nein, nein. Du kannst dir diese Visitenkarten auch selbst gestalten und ausdrucken. Name, Adresse, Telefonnummer, e Mail  Mehr muß nicht drauf. Das Hin und her dieser Karten ist wichtig für weitere Kontakte. Ich habe in Düsseldorf für Japaner gearbeitet und dabei diese Visitenkartenerfahrungen gemacht.

Antwort
von M1603, 28

Japaner lernt man so kennen, wie andere Menschen auch. 

Tue ihnen bloß den Gefallen und missbrauche sie nicht als Gratis-Kommunikationsobjekt, nur weil sie aus diesem Land kommen Das ist das schlimmste, was man machen kann. Ich hab hier (in Japan) schon einigen Leuten den Laufpass gegeben, weil schnell klar war, dass man sich nur befreunden wollte, weil ich Ausländer, bzw. Deutscher bin. Auf solche 'Freundschaften' kann man gut verzichten.

Kommentar von EpicCake ,

Das stimmt, aber so war das nicht gemeint. Tut mir Leid wenn das falsch rübergekommen ist. 

Antwort
von b2011, 27

In Düsseldorf sollte es doch kein Problem sein Japaner ausfindig zu machen.
Wenn du Leute kennenlernen willst, die an einem Austausch interessiert sind, dann wende dich doch an den Deutsch Japanischen Jugendverein, die haben sogar einen Stammtisch. http://djjg.org/stammtische/duesseldorf/

Falls du nicht gerne zu Stammtischen gehst kannst du dort bestimmt auch Nachfragen, vllt können die dir helfen einen Kontakt zu vermitteln.

Falls es in dem Verein nicht klappt, probiers mit dem:

http://www.djg-duesseldorf.de/

Kommentar von EpicCake ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten