Frage von sportyLB98, 22

Wie lerne ich für Klausuren am erfolgreichsten, damit ich nicht unterpunkte?

Hallo, ich bin an einem Gymnasium in der J1 (BW). Ich schreibe nächste Woche zwei Klausuren (GK Geschichte am Mittwoch und LK Mathe am Freitag) und übernächste Woche auch zwei (LK Sport am Montag und am Dienstag LK Franz). Nun stelle ich mir die Frage, wie ich am besten lernen sollte. Alle Klausuren sind wichtig, die ich nicht verhauen darf (Sport und Franz habe ich mit 4 und 2 Punkten schon unterpunktet), wobei ich eigentlich in Französisch in der 10. Klasse zwischen 2 und 3 stand. In Geschichte war ich noch nie gut, somit weiß ich nicht inwiefern ich mich dort am besten vorereiten könnte. Mathe bin ich ganz ok, da weiß ich auch, was ich zu tun habe. In Sport muss ich einfach auswendig lernen (habe letzte lausur zu wenig gelernt).

Ich möchte unbedingt 6 Punkte in Franz schreiben, weiß aber nicht wie (in mündlich habe ich 7 Punkte). Es kommt als Thema Kultur (Literatur, Mode, Kino, Presse,...) dran und wir müssen eine Analyse schreiben, sowie ein Leseverstehen. Wie kann ich mich in dem Fach am besten vorbereiten?

Und wie soll ich mich in Geschichte vorbereiten? Ich habe noch nie viel dafür gelernt, weil es mich einfach nicht interessiert. Es ist unrelevant für mich und ehrlich gesagt finde ich es sinnlos, geschichtliche Fakten von der USA zu lernen, da dieses Land nichts mit mir zu tun hat.

Ich lerne am liebsten früh morgens (zw. 8 und 10 Uhr) und abends (zw. 17 und 20 Uhr). Dazwischen muss ich noch einige Hausaufgaben machen. Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps geben, wie ich mein Ziel in Franz erreichen kann und welche Methode zum Lernen in Geschichte am besten geeignet ist. LG, sportyLB98

Antwort
von pe139, 22

In französisch solltest du dich lieber auf deinen fq und Stil konzentrieren... Es ist eigentlich egal ob du den Text verstehst oder nicht Hauptsache du machst weniger Fehler...Schau dir deine letzten Klausuren an und arbeite an den 3-4 meisten Fehlerquellen also Grammatik oder Präpositionsfehler etc...Und in Geschichte lernst du einfach das was ihr aufgeschrieben habt :D ich weiß es ist schwer für ein fach zu lernen was einem nicht interessiert aber Versuchs einfach...Bald hast du es geschafft :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community