Frage von DieNummerSieben, 34

Wie lerne ich etwas am besten?

Hey, ich schreibe nächste Woche eine Klausur über die DDR! Da das erst gestern bekannt gegeben wurde bin ich jetzt ein bisschen unter Zeitdruck, weil das ganz schön viel ist, was ich lernen muss.

Habt ihr Tipps oder Tricks, die beim lernen helfen?

Antwort
von Smudo1284, 15

also ich habe mir immer einen spicker, einen zettel gemacht, mit allen wichtigen infos, fragen, antworten oder beispielen, die in dem fach vorkommen und habe alles kurz und knapp darauf verpackt formuliert.

diesen zettel habe ich ca. 5 tage vor ner arbeit gemacht, habe ihn geübt, mich von wem anders nochmal mit dem zettel abfragen lassen und auch vor einer arbeit auf dem weg zur schule, morgens immer nochmal auf den zettel geguckt.

kurz vor der arbeit wandert der zettel natürlich in die tasche.

mir hat das immer gut geholfen.

Antwort
von mwk71, 7

Ich würde mir einen Gesamtüberblick über die Materie verschaffen und Zusammenhänge herausarbeiten. Damals in der Schule fiel es mir damit einfacher, denn das meiste hängt logisch zusammen. Für mein Geschichtsabitur habe ich mir eigentlich nur Hörbücher angehört während ich unterwegs war etc. Das hat für eine sehr gute Leistung gereicht.

Natürlich ist jeder ein anderer Lerntyp. Am besten testest du, welcher Lerntyp du bist (auditiv, visuell usw.)

Antwort
von Daysi03, 9

Also, lerne nicht zu viel an einem Tag sonst kannst du dir es dann nicht alles merken, Teil dir den Stoff ein, geh zwischen durch nach draußen und Abends vor dem Schlafen gehen wiederholst du im Kopf noch mal alles und dann kannst du es (-; hoffe ich konnte helfen
LG Daysi03

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 8

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du
bist. Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen
können besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie
sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir
hilftes immer vor Arbeiten Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu
schreiben, diesen leg ich dann nen Tag oder so weg und beantworte am
nächsten tag die Fragen, dann seh ich was ich schon sicher kann und wass
ich mir bis zur Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene
Lernstrategie finden.

Desweiteren hilft es sich auch sich mit Mitschülern auszutauschen welche gut in den Fächern sind.

Anfangen zu lernen tu ich meist ein paar Tage vor der Arbeit. Kommt aber halt auch immer auf den Umfang des Stoffes an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community