Wie lerne ich einen Radschlag und Brücke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht beginnst du  in der Rückenlage mit ein paar tiefen entspannenden Atemübungen und dann aus der RL heraus mit geschlossenen Augen zunächst mit der Brücke.

Dann kannst du im Stand zunächst mit geschlossenen Augen  mit einer Kopfüberstreckung beginnen, einen Moment halten und wieder lösen, mehrfach wiederholen. Langsam baust du die Übung dann so aus, dass die Wirbelsäule Wirbel für Wirbel mitgenommen wird, wie ein Reißverschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileloveshine
23.07.2016, 00:12

Das mit der Kopfüberstreckung werde ich mal versuchen, danke, aber aus der Rückenlage in die Brücke zu kommen versuche ich schon länger, klappt aber leider nicht. 

0

Hallo,

es ist ganz schwer, dir hier zu raten, denn dein Problem ist ja nicht, dass du den technischen Ablauf von Rad und Brücke nicht kennst bzw. kannst, sondern dass du Angst davor hast. Das Problem ist also psychologischer Natur und daher sehr schwer zu lösen.

Da weder das Rad, noch die Brücke besonders schwer oder gefährlich sind, ist kaum nachvollziehbar, wovor du dich fürchtest. Rede einmal mit feinen Eltern, ob du vielleicht als Kleinkind einmal von einem Klettergerät am Spielplatz gefallen bist, oder ob andere Kinder dir Angst gemacht haben. Vielleicht haben deine Eltern auch noch eine andere Idee, woher die Angst kommen könnte. Du musst auch gar nicht selbst gestürzt sein, es würde schon genügen, wenn du den Sturz eines anderen Kindes beobachtet hättest.

Was mir noch dazu einfällt: gab es im Turnunterricht einmal Probleme? Musstest du etwas machen, wovor du Angst hattest? Ich hatte einmal eine Schülerin, die die selben Ängste wie du hatte. Sie musste in der Schule an den Ringen den Felgeaufschwung machen und traute sich danach nichts mehr zu üben, wo der Kopf unten und die Beine oben waren. Erst als ihr das bewusst geworden war, konnte sie die Angst überwinden.

Eine weitere Möglichkeit könnte ein sehr niedriger Blutdruck sein. Wird dir schwindlig, wenn du versuchst, die Brücke zu machen? Dann könnte es sein, dass du eher Angst vor dem Schwindelgefühl hättest und solltest das mit eurem Hausarzt besprechen. Da könnte eventuell auch eine Fehlsichtigkeit mitspielen. Bist du Brillen- oder Kontaktlinsenträgerin? Auch daraus könnten Unsicherheit und Angst resultieren.

Am ehesten glaube ich aber an ein psychologisches Problem und das kannst du erst überwinden,  wenn du weißt, woher es kommt. Versuche das herauszufinden, denn zuvor wird dir alles Üben nicht viel nützen. 

Übrigens lernt man die Brücke aus dem Stand am besten an einer Sprossenwand, in dem man Sprosse um Sprosse hinunter "wandert". Aber auch das macht erst Sinn, wenn du deine Angst überwinden kannst.

Ich wünsche dir einstweilen einmal alles Gute bei der Ursachenforschung. Wenn du etwas herausgefunden hast, woran deine Angst liegen könnte, melde dich bitte wieder, denn dann gibt es recht gute Übungen, die helfen, dich abzulenken und zu konzentrieren. Leider haben diese Übungen nur Sinn, wenn man weiß, wogegen man ankämpfen. 

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileloveshine
06.08.2016, 22:37

Ich habe jetzt Viel überlegt und meine Eltern gefragt, aber ich habe keine Idee, woher die angst kommt. Ich kann auch kopfüber an der Reckstange im Garten hängen, da habe ich keine Angst, außerdem übe ich schon mal den Handstand auf dem Trampolin.

0

Hallo! Für das Rad ist es ein großer Vorteil wenn Du den Handstand beherrscht. Nimmt Dir auch Angst - auch da ist der Kopf unten. 

Handstand : Optimal ist es anfangs mit Hilfestellung und an der Wand zu üben. Das eigentliche Geheimnis beim Handstand ist wie bei vielen Turnübungen die Körperspannung. 

Manche Trainer sagen Ars ...backen zusammen kneifen also quasi nicht im Handstand hängen.

Für die Brücke kannst Du Dich an Videos bei youtube orientieren, viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileloveshine
05.08.2016, 23:04

Danke. Körperpannung habe ich auf jeden Fall, ich übe auch manchmal Handstand auf dem Trampolin, traue mich aber nicht richtig an der wand ^^

1