Frage von Kektaa, 27

Wie lerne ich ein DJ zu werden?

Hi, ich habe mir vorgenommen ein Dj zu werden. Ich liebe Musik über alles und interessiere mich auch sehr dafür. Ich wollte schon immer mal ein Dj werden bzw es Hobby mäßig machen. Will jetzt nicht total berühmt werden nur halt bei Privat partys mit freunden ein wenig auflegen und so. Nur ich habe NULL plan wie die ersten Schritte sind um ein DJ zu werden. Was für ein Equipment brauch ich? Welches Dj programm ist das beste? ( kein Virtuell DJ vorschlagen bitte :D) suche da schon ein anständiges programm. und Woher hole ich mir die Infos wie ich mit dem Programm umgehen muss und das ganze Wissen was man braucht. Ich kenne leider keinen in meinem Bekanntenkreis der sowas macht und mir dabei helfen kann. Deswegen frage ich einfach mal hier.

Freue mich über jeden Ratschlag. :)

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ, 27

Das Feld ist derat groß, dass man Dir hier unmöglich alles beantworten kann. Mein Ratschlag: Fange mit einer DJ-Software an, arbeite Dich dort ein wenig ein und der Rest kommt von allein, wenn Du nur genug Zeit und Ehrgeiz investierst.

Die einzig brauchbaren Softwares sind Traktor Pro 2 von Native Instruments, Serato DJ von RANE und neuerdings Recordbox von Pioneer. Ich rate Dir Dich zwischen den ersten beiden zu entscheiden. Letztlich hängt die Entscheidung von priorisierter Musikrichtung und persönlchen Vorlieben ab. Offizielle Testversionen gibt es im Netz auf den Herstellerseiten.

Die Softwares lassen sich theoretisch mit Maus und Tastatur steuern. Deutlich sinniger ist aber ein Arbeiten mit einem sogenannten MIDI-Controller, der dann per Knopfdruck die Funktionen der Software steuert.

Ich rate zum Kauf von Traktor Pro 2 und dem Beatmix 2 MK2 von Reloop. So hast Du für rund 330€ eine solide Basis.

Wenn die Seite fertig ist (hoffentlich bis Ende des Jahres), findest Du sonst auch auf www.dj-lexikon.info unzählige Tipps und Informationen.

Gruß aus Köln,

DJ Til Dawn

Kommentar von Kektaa ,

Vielen Dank für deine Antwort und den Tipps. Ich werde mir wohl Traktor Pro 2 kaufen :) und der Beatmix 2 MK2 von Reloop hört sich echt klasse an, aber das ist mir für den anfang leider bisschen zu viel Geld. Was hälst du von dem "

Hercules 4780505 DJ Control MP3 LE"? 

Kommentar von DjTilDawn ,

Davon halte ich ehrlich gesagt rein gar nichts. Die Controller von Hercules stellen meiner Auffassung nach allesamt nur einen Anreiz zum Geld rauswerfen dar und sind nicht zu gebrauchen, sorry. Du musst Dir ja auch die Frage stellen, ob Dein Controller die Funktionen Deiner Software überhaupt abdecken, also steuern kann. Was nutzt es da, wenn man mit Traktor einen Ferrari fahren will, und den mit Biodiesel volltankt? (Ja, ich weiß, der Vergleich hinkt...) Traktor Pro 2 ist seit heute im Angebot für nur 49€. Investier das gesparte Geld also lieber direkt wieder in einen vernünftigen Controller. Du wirst sonst keinen Spaß an der Sache haben und Dein neues Hobby schnell wieder dran geben.

Antwort
von mexrrrh, 24

Kauf dir Traktor Pro 2 von Native Instruments, einen MIDI Controller, wie zB Reloop Digital Jockey 2 IE (oder einen anderen) der ist jedoch ziemlich gut fürs einsteigen
Und dann zieh dir Videos auf YouTube rein
Und fertig 😄

Antwort
von HeSoYaN, 23

http://www.la-check.de/mediathek/category/select/55

VirtualDJ ist ein Professionelles Programm, dass man im gegensatz zu serato oder traktor kostenlos nutzen kann

Kommentar von DjTilDawn ,

Da hat wohl jemand die Frage nicht ganz gelesen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten