Frage von Seerose0199, 51

Wie lerne ich effektiv KlartÀumen/ Astralreisen?

Seit über 2 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Luzides Träumen - leider nicht wirklich erfolgreich. Daher meine Frage: Hat das schon einer von euch geschafft/ macht das regelmäßig? Welche ist die effektivste Methode? Habt ihr tipps für mich wie ich endlich einem guten klartraum haben kann? Danke

Antwort
von Suendenkind, 17

Ich konnte es auch als ich jung war und jetzt nur noch selten weil ich Schlafstörungen habe. Habe es leider vorher für meine niedrigsten Triebe missbraucht😆. Am besten murmelst Du folgendes befor Du schläfst: "Ich weiss dass ich träume. Ich weiss dass ich träume usw. " Bis Du müde wirst und nur noch denkst : "Ich träume. Ich träume usw." Diese Sätze nimmst Du dann irgendwann in den Traum mit und Du wirst es auch im Traum sagen. Dann merkst Du dass Du träumst. Und Du kannst auch befor Du schläfst mit den Finger auf die andere Handrückenfläche tippen und sagen :"Ich träume. Ich träume usw." Wenn Du das im Traum dann machst wirst Du feststellen dass die Finger durch die Hand gehen. Dann merkst Du irgendwann dass Du träumst. Es gibt noch eine andere Möglichkeit wo Du nach einem Traum den Traum sofort aufschreibst. Wenn Du dann nach x Träumen feststellst dass gewisse Symbole sich in den Träumen wiederholen dann musst Du Dich auf diese Symbole konzentrieren. Symbole können Gegenstände oder Tiere sein. Diese Möglichkeit geht jedoch sehr lange. Ich denke dass das Einreden der schnellste Weg ist. Auf die Schlafposition habe ich nie geachtet. 

Wünsche Dir viel Glück.

Antwort
von Lorbeerbaum, 25

In Träumen ist meistens in vielen Dingen eine Veränderung bzw. etwas nicht realistisches. So sehen manche im Traum nur 4 Finger, statt 5.

Mach dir, bevor du schlafen gehst, Gedanken darüber, wie du die reale Welt von der Traumwelt unterscheiden kannst. (z. B. Ein Blick auf die Hände.)
Entwickle ein Bewusstsein im Traum, damit du weißt, dass du träumst. (kann auch bei Albträumen helfen)

An sich gibt es kein richtiges Rezept für luzides Träumen. Man muss halt sozusagen wach im Schlaf sein.

Antwort
von LeFonque, 29

Geht mir auch so. Meine Versuche gingen bisher immer in die Richtung: still liegen und aufs beste hoffen. Der angebliche Trick dabei ist, dass man komplett still liegt! Irgendwann fängt Die Nase an zu jucken- nicht kratzen und wieder stehen. Irgendwann kommt der Drang sich auf die Seite zu drehen und wenn man den überwindet, sollte man schlafen aber waxh sein. Das allerdings nur für luzides Träumen - an Astralreisen glaube ich nicht.

Antwort
von eliaszar, 27

Also ich kann es seit ich geboren bin, ich weiß nicht wiso aber ich kann es und da bin ich nicht der einzige auch andere konnen es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten