Wie lerne ich den Fingerstyle an der Gitarre?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit gutem Vorwissen könnten Bücher helfen. Meist ist da ja mindestens eine CD dabei, manchmal auch eine DVD. Wenn Du Englisch kannst: https://www.amazon.de/Fingerstyle-Guitar-Method-Complete-inkl/dp/073907525X/ -  M.E. ein recht gutes Buch. 

Das Buch von Stefan Mönkmeyer ist sicher auch gut. Stefan wäre sicher auch bereit, z.B. via Facebook Fragen zu beantworten. Des ist ein sehr netter Mensch. 

Alternativ (oder als wertvolle Ergänzung): Workshops besuchen. Da gibt es auch einige für Fingerstyle-Einsteiger, mal muss allerdings etwas suchen. Quellen: Im Heft "Akustik-Gitarre" gibt es einen Workshop-Teil. Oder z.B. im Fingerpicker-Forum fingerpicker.de. Da gibt es auch viele nette User mit hilfreichen Tipps. 

Achte bei der Gitarre auf die Halsbreite!! Viele Western sind für Fingerstyle im Grunde zu schmal. Eine gute Allzweckbreite liegt bei 44,5mm. Und wenn es das Geld hergibt, achte auf einem massive Decke. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Youtube findest du natürlich ne ganze Menge.

Ich hab dieses Buch, es ist ein gut erklärter Einstieg:

http://www.gitarrenbuch-check.de/moenkemeyer_basicfingerstyle.htm

Außerdem hab ich noch dieses Buch mit ein paar Songs, hab aber ehrlich gesagt noch nichts daraus gespielt:

https://www.amazon.de/Fingerpicking-Ballads-Arranged-Standard-Notation/dp/0634098934

Gibt sicher noch viele andere.

Fü Fingerstyle eignet sich eine Gitarre mit etwas breiterem Sattel. Meine Taylor 414CE hat eine Sattelbreite von 44,5 mm, den Unterschied zu den häufigeren 42 oder 43 mm merkt man schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?