Frage von SensaiSchmongo, 39

Wie lerne ich am effektivsten für die Ausbildung?

Hallo,

vorweg will ich euch den Gedanken nehmen dass ihr denkt das ich einer bin der alles machen lässt und es einfach drauf ankommen lässt. Nein ich will was tun für meine Zukunft und dazu gehört nun einmal auch lernen. Das Problem ist jedoch folgendes. Ich habe niemanden gehabt der mir zeigt wie man richtig lernt. Deswegen bin ich zum Beispiel auch nicht gut in English. Ich wusste nicht wie ich sowas lerne. Wie man vorgeht, was man wie macht, wie oft und/oder in welchen Zeitabständen. Wie finde ich es am beste heraus oder habt ihr ein paar Tipps für mich?

Vielen dank im Vorraus

Viele Grüße

Antwort
von KChan0815, 8

Naja das passende Mittel zu finden hängt von vielen Faktoren ab. Je nach dem was du lernst, womit du lernst oder wie du zu etwas stehst hängt schon mal davon ab.

Texte kann man sich oft leichter merken, wenn man sie abschreibt da hierbei 2 Tätigkeiten, lesen/sehen und schreiben/körperliche Bewegung Kombiniert werden. Laienhaft beschrieben.

Bei größeren Texten wo abschreiben eher schwer ist. Könnte ein Hörbuch helfen. Oder wenn du mit jemanden über den Inhalt sprichst.

Bei sowas wie Mathe ist es meist leichter wenn man sich das bildlich Vorstellt. Deswegen sind ja oft auch so Beispiele wie Bauer Hans hat 20 Birnen im Lehrbuch.

Bei Sprache ist es oft einfacher wenn du dir bspw. auf Netflix eine Serie in der Sprache anhörst und dazu Untertitel ließt. Die sind zwar nicht 1zu1 übersetzt, übersetzen aber meist was gemeint ist (=grobe Rahmenhandlung).

Es gibt bestimmt noch zig andere Methoden, viel Glück beim suchen.

Vllt ein Tipp aus der Praxis. Es ist manchmal praktisch wenn man ein Hobby hat wo man dieses Wissen brauch oder anwenden kann ^^

Antwort
von Tastenheld, 12

 Hallo, zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu dem Entschluss! Das ist schon mal der wichtigste Punkt.

 Lernen geht auch meistens am besten, wenn man einen Partner hat oder das mit mehreren macht.

Zum Beispiel kannst du dich in eine Bibliothek setzen und dort lernen, weil dort sehr viele Leute sind mit denen du dich austauschen kannst oder die dich motivieren weiterzumachen.

Du musst deinen Lernstoff strukturieren. Also in etwa so als würdest du dir einen Stundenplan machen. 

 Wenn du dir deine Lektionen zusammengestellt hast, lässt du dir den Stoff durch und übst dazu mit Aufgaben.

Nach einer gewissen Zeit wiederholst du den Stoff, solange bist du sicher bist das du das gelernte beherrschst.

Suche dir im Internet Klassenarbeiten und bearbeite diese.

Kommentar von SensaiSchmongo ,

Vielen Dank :)

Antwort
von sushitime1994, 3

also ich habe dafür auch lange gebraucht -.- 

ich habe mir wenn fest stand was in der nächsten arbeit dran kam alle blätter dazu zusammen gefasst. das war am ende ein richtiges kunstwerk. ich habe mir die großen karierten karteikarten gekauft und jedes thema übersichtlich vorallem mit bunten farben draufgeschrieben. 

bsp: überschrift (krankheiten) in blau, 2 überschrift zum selben thema ( diabetes) orange. alles was super wichtig war rot. alles wasich hervorheben wollte mit gelben textmarker. und vorallem deutlisch schreiben. die karten auch nummerieren dass sie nach der reihenfolge gelernt werden

sobald ich alle fertig hatte hab ich schon viel gewusst da ich man sich super darauf konzentriert alles richtig zusammen zu fassen. 

in englisch hab ich für vocabeln eine app runter geladen bei der du jede deiner vocabel aufschreibst und diw app dir dann spielerisch die wörter bei bringt. ( hat mir super geholfen die app heißt: pons vocabeltrainer) auch hab ich mir die vocabeln auf kleine karteikarten geschrieben und sie dann durch eswlsbrücken gelernt kleines bsp: kaum-hardly = der schwanz ist kaum hardly ist pervers aber funktioniert :-D

vocabeln solltest du täglich vorm schlafen gehn wdh. und die anderen fächer naja im prinziep kannst du nach der schule immer etwas zusammen fassen. die karteikarten nicht wegschmeißen sind für die prüfung mega praktisch ;)  ich habe immer 1-2 wochen vor ner arbeit gelernt.

Antwort
von Mike074, 9

Wie man am effizientesten lernt, das ist individuell ganz unterschiedlich. Nicht jede Methode funktioniert bei jedem Menschen gleich gut. Das bedeutet, dass man es für sich selbst erst herausfinden muss. Was allerdings das Erlernen einer Fremdsprache angeht, da ist es am besten, wenn man für einen längeren Zeitraum ins jeweilige Ausland geht und gezwungen wird, die Landessprache zu sprechen. Drei Monate sollten es mundestens sein, besser für ein Jahr.

Antwort
von superheldin, 12

Ich habe mir sehr oft Karteikarten geschrieben oder mir Zusammenfassungen geschrieben.

Kommentar von SensaiSchmongo ,

Vielen Dank :)

Kommentar von superheldin ,

sehr gerne :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community