Frage von KrazyKenyo, 79

Wie lenkt man sich ab oder baut sich auf?

Hey

Ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9 .Klasse und wurde schon oft enttäuscht ich habe seit einem Jahr keine wirkliche Lebens Freude mehr Freunde und so hab ich alles genauso wie Eltern die mich lieben aber ich bin einfach unzufrieden mit Alles ich hatte auch noch nie eine Freundin was mich auch sehr runterzieht fast jeder der mich kennt mag mich auch viele auch sehr nur ich bin oft alleine und verbringe nur zeit in vor der playstation da viele meiner Freunde nie können und interner Freunde sind auch nicht das wahre an Selbstmord oder so hab ich noch nie gedacht das kommt auch für mich nicht in frage weil ich niemals aufgebe und für mich das selbe wie aufgeben ist Alk Probleme oder Zigaretten etc habe/nehme ich auch nicht Ich weiss einfach nicht mehr weiter danke für jede hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 2001Jasmin, 32

Einen schönen guten Morgen:D
Ich finde es überhaupt nicht schlimm, dass du mit 14 noch keine Freundin hattest. Immer dieser Gruppendruck ey! Naja, wir könnten sonst mal schreiben, wenn du willst..
Was dein Leben betrifft, bleib so wie du bist und verstell dich nicht! Du wirst sehen, du hast bald wieder gute Freunde. Du kannst dich ja auch mal unter die Leute mischen. Da lernt man immer wen kennen.
Alles gute und viel Glück 🍀

Kommentar von KrazyKenyo ,

Ich könnte dir meine Nummer geben wenn du möchtest

Kommentar von 2001Jasmin ,

Das Problem ist, mein Handy habe ich vor ein paar Tagen geschrottet😪

Kommentar von KrazyKenyo ,

Hmm das ist blöd 😯 Ich geb sie dir mal wenn du möchtest kannst du dich ja mal melden wenn dein Handy wieder geht 0157 71101342

Kommentar von 2001Jasmin ,

Ok :D mach ich.

Kommentar von KrazyKenyo ,

Ok cool :)

Kommentar von 2001Jasmin ,

Danke für den Stern 😄 Du bist ja super !!

Antwort
von EmmaCatfield, 8

Ich finde es toll dass du dich in keine Sucht ziehst, denn viele mit diesen (nennen wir es einfach mal Probleme) ziehen sich total runter und rauchen oder trinken viel. ;)
Ich selbst hatte diese Probleme auch. Keine Freunde, immer war ich allein. Nie hat jemand mit mir gesprochen. Ich war Luft und wenn ich mal was gemacht hab, haben mich alle angesehen als wäre ich Dreck. Dazu wurde ich oft beleidigt. Meine Eltern haben es nicht gerafft und so musste ich mich lange durch den Dreck ziehen. Aber jetzt ist alles besser, ich habe die Klasse freiwillig wiederholt und nach richtigen Freunden Ausschau gehalten. Ich habe mich durchgekämpft, meine Schüchterne Seite bezwungen und Freunde gefunden. :D
Mit 14 ist es echt schlimm, alle lügen oder verletzen dich. Aber da dich viele mögen, Rede mit ihnen und versuch Freundschaften aufzubauen. ;D

Antwort
von Talia1728, 18

Hey

Du hast dir die Frage eigentlich schon selber beantwortet. Du bist 14 Jahre alt. Als Jugendlicher hat man meist nur Scheinfreunde. Nur wenige behalten ihre "Freunde" aus der Schule.

Mach dir nicht so viel Druck. Du wirst schon noch viele kennen lernen. Ich selber habe auch nicht wirklich jemanden. Ich habe kein Interesse daran mit Leuten befreundet zu sein, wo ich vonvornherein schon weiß, wie die ticken. Denk etwas positiver. Das mit der Freundin wird auch. 

Vielleicht könntest du dich etwas weniger mit der Playstation beschäftigen und in einen Verein gehen? So würdest du Leute kennen lernen und nicht ständig zuhause sitzen. 

Es ist deine Entscheidung was du tust und was nicht. Vertraue ein paar Leuten. Das ist der erste Schritt für eine Freundschaft :) Du hast im Moment nur viele Bekanntschaften. Die könntest du ausbauen.

Viel Glück

~Talia~

Antwort
von max1949, 39

Wir könnten gute Freunde sein ^^. Aber, denn einzigen Typ den ich dir geben kann ist: Du solltest nach vorne Schauen und nicht in der Gegenwart weilen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten