Frage von Lovelylolo, 20

Wie leitet man ein Initiative Bewerbung ein?

Wie könnte man eine initiative Bewerbung beginnen? Normalerweise beziehe ich mich immer erstmal auf die Stellenausschreibung, aber das ist in diesem Fall ja nicht möglich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit & Bewerbung, 14

Hallo Lovelylolo,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/initiativbewerbung-beispiel-so-wird-sie-aufgebaut-und-geschrieben/

und speziell für die Einleitung hier: karrierebibel.de/einleitungssatze-bessere-anschreiben-formulieren-beispiele-fur-die-bewerbung/

Kommentar von Lovelylolo ,

Also ich bin mal auf den zweiten Link gegangen und die Vorschläge, die unten als interessante Beispiele dienen sollten, fand ich schon ziemlich fragwürdig.

Kommentar von judgehotfudge ,

1. Warum?

2. Anscheinend hast Du nicht bis zum Schluss weitergelesen:

Bitte beachten Sie: Das alles sind freilich nur Beispiele, Formulierungstipps und Anregungen. Auf keinen Fall sollten Sie diese wörtlich übernehmen. Schon aus dem Grund, dass es einige andere Leser vielleicht doch tun – und dann weiß der Personaler lediglich, dass auch Sie die Karrierebibel lesen. Entscheidend ist, dass Sie Ihren eigenen Duktus finden, Ihren ganz individuellen Einleitungssatz, der auch zum Rest des Anschreibens und der Bewerbung passt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Kommentar von Lovelylolo ,

Ok, ich gebe zu das Kommentar verfasst zu haben, bevor ich die komplette Seite gelesen habe, allerdings wird so einer und ähnliche Sätze als interessante Alternative genannt:

von meiner Haustür bis zur Firmenzentrale sind es mit dem Fahrrad genau 20 Minuten. Das heißt: Während die anderen Mitarbeiter noch im Stau stehen, könnte ich morgens schon der erste Kollege im Büro sein…”

Meiner Meinung nach sollte man so lieber nicht anfangen. Weiter unten stehen schon hilfreichere Beispiele, da muss ich dir schon Recht geben.

Kommentar von judgehotfudge ,

Es geht nicht darum, ob "man" so anfangen sollte, sondern ob Du so anfangen willst. Lies doch mal bitte das obige Zitat!

Antwort
von atzef, 20

Dann gestaltest du auch deine normalen bewerbungen schon redundant und damit falsch...

Der Anlass der Bewerbung gehört keinesfalls in den Text, sondern immer nur in die Betreff-Überschrift.

Im Text beginnst du einfach damit, dich in deiner aktuellen Lage vorzustellen.


Kommentar von judgehotfudge ,

Richtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten