Frage von Rentierglocke, 18

Wie leitet man das Gravitationsgesetz aus der Gleichung für die Zentrifugalkraft und dem 3. kelplerschen Gesetz her?

Wir sollen aus der Gleichung für die Zentrifugalkraft F=(4 * π² * m * r) / T² und der des 3. k. Gesetzten T1² / T2² = a1³ / a2³ bzw. T1² / a1³ = T2² / a2³

das Gravitationsgesetz F = G * ((m1 *m2) / r²) herleiten. Ich komme einfach nicht auf irgendwas, was sinn macht und weiß auch nicht, was ich wo einsetzten soll.

Schon mal danke im Voraus.

Antwort
von surbahar53, 3

Ist hier sehr gut beschrieben

http://home.arcor.de/muten_roshi/gravitationsgesetz.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community